Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Donnerstag

Im Saarland wurde am heutigen Donnerstag (29. April 2021) die Nachrückbörse für Impfungen freigeschaltet. Die Termine waren jedoch schnell vergriffen. Derweil drohen in Saarbrücken Schulschließungen. In Freisen kam es zu einem Großbrand von verheerendem Ausmaß. Diese und weitere Meldungen im Überblick:
Die Nachrichten aus dem Saarland gibt's auf SOL.DE täglich im Überblick. Foto (Ausgangssperre in Dillingen): BeckerBredel
Die Nachrichten aus dem Saarland gibt's auf SOL.DE täglich im Überblick. Foto (Ausgangssperre in Dillingen): BeckerBredel
Die Nachrichten aus dem Saarland gibt's auf SOL.DE täglich im Überblick. Foto (Ausgangssperre in Dillingen): BeckerBredel
Die Nachrichten aus dem Saarland gibt's auf SOL.DE täglich im Überblick. Foto (Ausgangssperre in Dillingen): BeckerBredel

Nachrücktermine für Corona-Impfungen im Saarland schnell vergriffen 

Am heutigen Donnerstag ist im Saarland die „Nachrückerbörse“ an den Start gegangen – laut Gesundheitsministerium ohne Probleme. Die Nachfrage nach den kurzfristig frei werdenden Impfterminen war groß. Mehr dazu: Große Nachfrage: Impftermine der „Nachrückerbörse“ im Saarland schnell vergriffen

Diese Corona-Regeln gelten in den einzelnen Landkreisen im Saarland

Du möchtest wissen, welche Corona-Regelungen aktuell an deinem Wohnort gelten, hast aber den Überblick bei all den Änderungen der vergangenen Wochen verloren? Kein Problem: SOL.DE hat die wichtigsten Informationen in einer Übersicht für dich zusammengefasst: Diese Corona-Regeln gelten in den einzelnen Landkreisen im Saarland

Schulschließungen im Regionalverband Saarbrücken drohen

Das RKI meldet für das Saarland am Donnerstag 363 neue Corona-Fälle. Im Regionalverband Saarbrücken drohen Schulschließungen. Alle Zahlen aus dem gesamten Bundesland: Schulschließungen drohen – aktuelle RKI-Zahlen für das Saarland

Ist die Sieben-Tag-Inzidenz ein geeigneter Richtwert?

Die Debatte ist keineswegs neu, kommt aber durch zunehmende Impfungen und Schnelltests wieder hoch: Ist die Sieben-Tage-Inzidenz noch geeignet, um die Entwicklung der Pandemie zu messen? Mehr dazu: Sieben-Tage-Inzidenz als Maß der Dinge – irreführend oder angemessen?

Bis Ende Juni sollen 900.000 Impfungen im Saarland erfolgt sein

Das Saar-Gesundheitsministerium hat über den Impffortschritt hierzulande informiert. Derweil ist heute eine „Nachrückbörse“ für kurzfristig freigewordene Termine gestartet. Mehr dazu: 900.000 Impfungen im Saarland bis Ende Juni? So geht das Impfen hierzulande voran

Grenzüberschreitender ÖPNV nach Moselle wird wieder aufgenommen

Der Bus- und Bahnverkehr zwischen dem Saarland und dem Départment Moselle wird zum Ende der Woche wieder aufgenommen. Grund: In der französischen Region sinken derzeit die Mutationsfälle. Mehr dazu: Kein Virusvariantengebiet mehr: ÖPNV zwischen Saarland und Moselle wird wieder aufgenommen

Weitere Nachrichten rund um die Corona-Pandemie:
– Durch Corona-Maßnahmen: Weniger Grippe- und Norovirusfälle im Saarland gemeldet
– Reisende schleppen indische Corona-Mutation nach Luxemburg ein
– Fast 500 Soldat:innen für Amtshilfeanträge im Saarland im Einsatz

Amokfahrer von Trier wegen fünffachen Mordes vor Gericht

Knapp fünf Monate nach der Amokfahrt in Trier hat die Staatsanwaltschaft den Fahrer wegen fünffachen Mordes angeklagt. Zudem wirft die Behörde dem 51-jährigen Deutschen Weiteres vor. Mehr dazu: Amokfahrer von Trier wegen fünffachen Mordes angeklagt

Großbrand in Holzbaufirma in Freisen 

In der Nacht zum heutigen Donnerstag ist in einer Holzbaufirma in Freisen ein Großbrand ausgebrochen. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen im Millionenbereich. Mehr dazu: Millionenschaden bei Großbrand in Freisener Holzbaufirma

Schaum auf der Saar bei Völklingen

Am heutigen Donnerstag haben Passanten auf der Saar bei Völklingen einen Schaumteppich gesichtet. Jetzt beschäftigen sich die Behörden mit dem Vorfall. Mehr dazu: Rätsel um Schaumteppich auf der Saar bei Völklingen

Junge Frau aus Pflegeeinrichtung in Schwemlingen vermisst

Die Polizeiinspektion Merzig bittet aktuell um Hinweise zu einer vermissten 23-Jährigen aus Schwemlingen. Nach Angaben der Beamt:innen verließ sie am 10. April eine Pflegeeinrichtung. Bislang ist die Frau nicht wieder zurückgekehrt. Mehr dazu: 23-Jährige aus Merzig vermisst – Polizei bittet um Hinweise

Arbeitslosigkeit im Saarland sinkt weiter

Sowohl bei der Arbeitslosigkeit als auch bei der Kurzarbeit zeichnet sich an der Saar weiterhin eine leichte Entspannung der Lage ab. Der Arbeitsmarkt ist nach über einem Jahr Corona-Pandemie „weiterhin robust“, sagt ein Experte. Mehr dazu: Saarland: Arbeitslosigkeit zum dritten Mal in Folge gesunken

Kraftstoffpreise in Luxemburg

Gerade Saarländer:innen schätzen an Luxemburg die deutlich geringeren Preise für Benzin und Diesel und fahren dort gerne tanken. Wir haben für euch hier die aktuellen Kraftstoffpreise zusammengefasst. Mehr dazu: Das sind die aktuellen Preise für Benzin und Diesel in Luxemburg

Verwendete Quellen:
– eigene Artikel