Unwetter-Warnung für Samstag – vor allem im Saarland

Laut Deutschem Wetterdienst müssen sich die Menschen in Rheinland-Pfalz und im Saarland gegen Schauer sowie Gewitter wappnen. Diese können teils unwetterartig werden. Die aktuelle Prognose:
Uns erwartet ein Mix aus Gewittern, Wolken und Regen sowie starke Hitze am Dienstag. Symbolfoto: picture alliance/dpa
Uns erwartet ein Mix aus Gewittern, Wolken und Regen sowie starke Hitze am Dienstag. Symbolfoto: picture alliance/dpa

Nach einem meist trockenen Freitag müssen sich die Menschen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland auf Regen und unwetterartige Gewitter wappnen.

Am Freitag sei es zunächst heiter bis wolkig, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Die Temperaturen liegen demnach bei Höchstwerten von 27 bis 31 Grad und in den Hochlagen bei maximal 23 bis 25 Grad. Dazu kommt laut DWD ein überwiegend schwacher Wind.

Unwetter-Warnung am Samstag

Am morgigen Samstag, 15.07.2023, ziehen in den Ländern immer mehr Wolken auf, gebietsweise kommt es zu schauerartigem Regen. Im weiteren Laufe des Tages gebe es dann mitunter kräftige Schauer und Gewitter mit Starkregen und Hagel, schrieb der DWD.

Insbesondere vom Saarland bis zur Pfalz sei laut aktueller Prognose vom Wetterdienst örtlich auch unwetterartig mit heftigem Starkregen bis zu 35 Litern pro Quadratmeter in kurzer Zeit zu rechnen. Hinzu kämen Hagel (um die zwei Zentimeter) sowie vereinzelt schwere Sturmböen aus dem Südwesten. Die Böen könnten laut DWD Geschwindigkeiten um die 100 Kilometer pro Stunde (Windstärke 10 auf der Beaufort-Skala) aufweisen.

Im Laufe der Nacht ziehen die Gewitter allmählich ab und die Lage beruht sich am Sonntag. Dann sei der Himmel zwar wechselnd bewölkt, aber mit Regen sei nicht zu rechnen.

Deutsche Presse-Agentur, Deutscher Wetterdienst