1. FCS schlägt Halle und übernimmt Tabellenführung

Der 1. FC Saarbrücken hat auch das zweite Heimspiel im Ludwigspark gewonnen. Die Mannschaft schlug den Halleschen FC mit 4:0. Damit steht das Team an der Tabellenspitze.

1. FCS schlägt Halleschen FC mit 4:0

Der dritte Spieltag in der dritten Liga begann für Saarbrücken im Ludwigspark mit einer schnellen Führung. Schon nach zwei Minuten schoss Maurice Deville das 1:0. Keine halbe Stunde später schloss Nicklas Shipnoski mit dem zweiten Treffer an. Das 3:0 vor der Halbzeit wurde durch eine Parade vom Halleschen Torwart Kai Eisele verhindert. 

In der zweiten Hälfte dagegen konnte Maurice Deville den Hüter bezwingen und in der 60. Minute das Anschlusstor erzielen. Zehn Minuten später traf Markus Mendler zum 4:0. 

Der 1. FC Saarbrücken ist Tabellenführer

Saarbrücken hat durch den Sieg die Tabellenspitze erreicht. Mit sieben Punkten aus drei Spielen steht die Mannschaft von Lukas Kwasniok auf dem ersten Platz der Liga. Der SC Verl ist mit ebenfalls 7 Punkten zwar gleichauf, aufgrund der Tordifferenz jedoch nur Zweiter. 

Für den FCS geht es am Freitagabend um 19:00 Uhr gegen Duisburg weiter. Diesmal ist die Mannschaft allerdings Gast. 

Verwendete Quellen:
– 1. FC Saarbrücken Liveticker