Corona-Fall an Schule in Nohfelden

Über einen Corona-Fall an einer Schule in der Gemeinde Nohfelden hat der Landkreis St. Wendel informiert. Voraussichtlich 18 Schüler:innen sowie eine Lehrkraft müssen infolgedessen in Quarantäne.

An der Gemeinschaftsschule Türkismühle gibt es einen Corona-Fall. Foto: David Taneèek/CTK/dpa-Bildfunk
An der Gemeinschaftsschule Türkismühle gibt es einen Corona-Fall. Foto: David Taneèek/CTK/dpa-Bildfunk

Nach Angaben des Landkreises St. Wendel ist in einer Schule im Nohfelder Ortsteil Türkismühle ein Corona-Fall aufgetreten. Ein Schüler der sechsten Klassenstufe der Gemeinschaftsschule Türkismühle sei positiv getestet worden.

Voraussichtlich 18 Schüler:innen sowie eine Lehrkraft müssen infolgedessen in Quarantäne, heißt es auf der Webseite des Landkreises St. Wendel abschließend.

Weitere Fälle im Landkreis St. Wendel

Laut „SR“ ist es auch an weiteren Schulen im Landkreis St. Wendel zu Corona-Fällen gekommen. Dazu gehören nach Angaben des Medienberichts:

– die Gemeinschaftsschule Freisen (Corona-Fall in fünfter Klasse; 28 Personen in Quarantäne)
– die Gemeinschaftsschule Marpingen (Corona-Fall in neunter Klasse; 30 Personen in Quarantäne)
– die Grundschule Oberthal (26 Personen in Quarantäne)

Verwendete Quellen:
– Webseite des Landkreises St. Wendel
– Saarländischer Rundfunk