Coronavirus im Saarland: aktuelle Meldungen vom Samstag

Die Corona-Pandemie bestimmt weiter das öffentliche Leben und damit auch die aktuelle Nachrichtenlage. Wir haben die wichtigsten Meldungen zum Coronavirus im Saarland vom heutigen Samstag (18. April 2020) für euch zusammengefasst.
Wir haben die aktuellen Corona-Meldungen im Saarland für euch zusammengefasst. Symbolfoto: Oliver Dietze/dpa/Archivbild
Wir haben die aktuellen Corona-Meldungen im Saarland für euch zusammengefasst. Symbolfoto: Oliver Dietze/dpa/Archivbild
Wir haben die aktuellen Corona-Meldungen im Saarland für euch zusammengefasst. Symbolfoto: Oliver Dietze/dpa/Archivbild
Wir haben die aktuellen Corona-Meldungen im Saarland für euch zusammengefasst. Symbolfoto: Oliver Dietze/dpa/Archivbild

Aktuelle Corona-Zahlen im Saarland

Laut Angaben des saarländischen Gesundheitsministeriums gibt es im Saarland derzeit (Stand 18. April, 18.00 Uhr) insgesamt 2.327 bestätigte Corona-Fälle. Weitere Informationen zu den aktuellen Zahlen (wie beispielsweise die Zahl der Geheilten, Verstorbenen sowie eine Aufschlüsselung nach Landkreisen) findet ihr unter: „Aktuelle Corona-Zahlen im Saarland vom Samstag (18.04.2020)“.

Weniger „aktive Corona-Infizierte“ im Saarland

Die Zahl der „aktiven Corona-Patienten“ (die Zahl, bei der Geheilte und Verstorbene herausgerechnet werden) im Saarland ist in den vergangenen Tagen leicht gesunken. Mehr Informationen dazu unter: „Zahl der „aktiven Corona-Patienten“ im Saarland sinkt leicht“.

Zweibrücken Fashion Outlet darf trotz Corona-Pandemie öffnen

Das Zweibrücken Fashion Outlet darf trotz seiner Größe von rund 21.000 Quadratmetern Verkaufsfläche am kommenden Montag im Zuge der ersten Corona-Lockerungen wieder öffnen. Mehr dazu: Zweibrücken Fashion Outlet darf trotz Corona-Pandemie öffnen“.

Saarländische Bürgermeister wütend: Forderung von Corona-Kontrollen für Outlet-Center Zweibrücken

Die Bürgermeister (beziehungsweise Oberbürgermeister) von vier saarländischen Städten zeigen sich sehr verärgert über die neue Corona-Verordnung aus Rheinland-Pfalz, wonach das Fashion Outlet Zweibrücken ab kommenden Montag (20. April 2020) wieder öffnen darf. Sie fordern geschlossen Kontrollen in Richtung Zweibrücken. Mehr Informationen unter: „Saarländische Bürgermeister wütend: Forderung von Corona-Kontrollen für Outlet-Center Zweibrücken“.

Polizei im Saarland kündigt verstärkte Corona-Kontrollen an

Die Polizei hat für dieses Wochenende (18. und 19. April 2020) wieder verstärkte Corona-Kontrollen im Saarland. Dafür seien etwa 50 zusätzliche Streifenwagen im Einsatz. Mehr dazu unter: „Polizei im Saarland kündigt verstärkte Corona-Kontrollen an“.

Polizei löst „Corona-Party“ in Saarbrücker Kneipe auf

Am gestrigen Freitagabend (18. April 2020) musste die Polizei eine „Corona-Party“ in einer Kneipe am St. Johanner Markt in Saarbrücken auflösen. Dort feierten drei Personen die angeblichen Corona-Lockerungen für Gaststätten. Mehr dazu unter: „Polizei löst „Corona-Party“ in Saarbrücker Kneipe auf“.

Saarland: „Galeria Karstadt Kaufhof“ leitet rechtliche Schritte wegen Corona-Schließung ein

Die Kaufhauskette „Galeria Karstadt Kaufhof“ hat rechtliche Schritte gegen die Schließung ihrer Filialen im Saarland wegen der Corona-Pandemie eingeleitet. Mehr dazu unter: „Saarland: Galeria Karstadt Kaufhof leitet rechtliche Schritte wegen Corona-Schließung ein“.

Corona-Krise: Deutsche kaufen deutlich Alkohol

In Deutschland ist der Absatz von Alkohol während der Corona-Krise gestiegen. Die Drogenbeauftragte führt das unter anderem auf die Isolation zurück. Mehr unter: „Corona-Krise: Deutsche kaufen deutlich mehr Wein, Bier und Hochprozentiges“.

Verwendete Quellen:
– eigene Berichte

____________________________________

Ihr wollt während der Corona-Krise helfen?

Einkaufen für ältere Nachbarn, Abholung von Rezepten uvw.
Jetzt Hilfe anmelden: Saarländer halten zusammen