Das Saarland hat eine neue Brauerei

Im Saarland gibt es eine neue Brauerei. Die Theelbräu-Brauerei aus Lebach startete vor rund einer Woche den Verkauf ihres ersten Bieres, das passend dazu den Namen „Das Erste“ trägt. In unter einer Stunde war das Flaschenbier bereits ausverkauft. Die Geschichte hinter dem neuen Saar-Bier:

Mit Theelbräu aus Lebach hat das Saarland eine neue Brauerei. Foto: BeckerBredel

Neue Brauerei im Saarland: Theelbräu aus Lebach

Im Saarland hat mit der Theelbräu GmbH aus Lebach vor rund einer Woche eine neue Brauerei ihren Betrieb aufgenommen. Mit ihrer ersten Bierkreation, die passenderweise den Namen „Das Erste“ trägt, will die neue Braustätte den saarländischen Bier-Markt mit einem weiteren Pils bereichern.

Die Geschichte der Theelbräu-Brauerei

Hinter Theelbräu stehen mit Jannik Czernikiewitz, Klaus Abstein, Julian Groß, Philip Hero, Christoph Augustin und Oliver Buchholz sechs Männer, die sich selbst als „junge und bierbegeisterte Brauer“ bezeichnen. Die Begeisterung zum Bier wird vor allem durch die Gründungsgeschichte der jungen Lebacher Brauerei deutlich.

So wollten die Freunde zunächst eigentlich nur aus reiner Neugier ein Bier für den Eigengenuss brauen. Doch aus dem Hobby wurde nach und nach immer mehr ein Handwerk. Nachdem der erste Brauversuch erfolgreich war, brauten die Freunde nun fast an jedem Wochenende. Der Ehrgeiz wuchs: Durch Brau-Literatur, YouTube-Tutorials und unzählige eigene Brautage eigneten sich die anfänglichen Hobbybrauer mit der Zeit immer mehr Know-how an.

„Das Erste“ war nach umfangreichen Experimenten geboren

„Wir veränderten die Malzschüttungen, probierten verschiedene Hopfensorten und -mengen aus, ebenso variierten wir die Hefesorten. Die darauffolgenden Probierversuche gestalteten sich recht umfangreich. Am Ende kam ein Produkt heraus, das allen hervorragend schmeckte und den Namen ‚Das Erste‘ verliehen bekam“, beschreiben die Lebacher den Weg zu dem neuen Pils aus dem Saarland.

Nachdem sich immer mehr Freunde und Bekannte von dem Bier begeistert gezeigt hatten, entschieden sich die Freunde schließlich dazu, eine GmbH zu gründen und ihr Bier auf den Markt zu bringen.

Verkaufsstart ein voller Erfolg

Der Verkaufsstart des ersten Bieres aus der Theelbräu-Brauerei zeigte sich als voller Erfolg. Rund 480 Liter wurden gleich am ersten Tag verkauft. Das Flaschenbier war sogar in unter einer Stunde komplett ausverkauft. „Vor einem Jahr hätten wir uns nicht träumen lassen“, zeigen sich die Jungbrauer hocherfreut von dem überwältigenden Interesse an ihrem Bier.

Web-Auftritte der neuen Saar-Brauerei

Weitere Informationen zu der lokalen Kleinbrauerei aus Lebach findet auf der Theelbräu-Website, dem Theelbräu-Facebook-Account oder dem Theelbräu-Instagram-Kanal.

Verwendete Quellen:
– eigene Recherche


 

Meistgelesen