Fotos zeigen sie auf Demo gegen Corona-Politik: Marisa Winter verlässt Wahlkampf-Team von Hans

Am Mittwoch hat CDU-Spitzenkandidat Tobias Hans sein Kompetenzteam für die Landtagswahl im Saarland vorgestellt. Nur einen Tag später steht fest: Marisa Winter ist nicht mehr dabei - auf eigenen Wunsch.
Rechts zu sehen: Marisa Winter. Foto: BeckerBredel
Rechts zu sehen: Marisa Winter. Foto: BeckerBredel

Etwa eineinhalb Monate vor der Landtagswahl im Saarland hat Tobias Hans (CDU) am gestrigen Mittwoch (9. Februar 2022) sein Kompetenzteam vorgestellt. Dabei sprach der Spitzenkandidat und aktuelle Regierungschef an der Saar von „neun Experten“. Diese wollen laut Hans gemeinsam mit ihm die „Veränderungsagenda für das Saarland anpacken. „Junge und erfahren Köpfe“ seien in seinem Team – aus unterschiedlichen Teilen der Gesellschaft.

Eine der neuen Personen: Marisa Winter. Die Fotografin sowie Grafikdesignerin hatte Tobias Hans für Kultur und Kreativwirtschaft in sein Team geholt. Jetzt gibt es allerdings, nur einen Tag nach der Bekanntgabe, eine überraschende Wendung. Winter hat sich nämlich mittlerweile auf eigenen Wunsch aus dem Kompetenzteam des derzeitigen Saar-Ministerpräsidenten zurückgezogen. Das berichtet unter anderem der „SR“.

Fotos zeigen sie auf Demo gegen Corona-Politik: Winter verlässt CDU-Wahlkampf-Team

„Nur wenige Stunden nach ihrer Vorstellung“ sei die Fotografin und Grafikdesignerin aus dem Team ausgeschieden, so der Rundfunkbericht. Der Anlass: Von ihr sind Fotos aufgetaucht, die sie auf einer Corona-Demo Mitte Januar ohne Maske zeigen. Über ihr ist ein Schild mit der Aufschrift „Pandemie-Lüge“ zu sehen, das eine andere Person hält. Um diesen Twitter-Beitrag geht es:

Twitter (X)

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter (X) angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Der Verfasser des Tweets schreibt darin unter anderem: „#Coronaleugner, #Impfgegner, #Reichsbürger und #Neonazis – für Winter offenbar kein Grund dort nicht doch Seite an Seite mitzumarschieren, wie hier am 16.01.22 in #Saarbrücken„. Es verwundere nicht, „dass OB Uwe Conradt mit denen den ‚Dialog‘ sucht.“

Winter nach eigener Aussage keine Impfgegnerin

Dem „SR“ teilte Winter mit: „Sie sei alles andere als eine Impfgegnerin“, heißt es. Die Fotografin sei selbst geimpft, stellte sie dem Rundfunkbericht zufolge klar. Mit dem Schild habe sie nichts zu tun. Auch bedauere Winter sehr, bei der Demo keinen Mund-Nasen-Schutz getragen zu haben. Mit ihrem Rückzug habe sie bewirken wollen, dass die „kulturpolitischen Sachthemen im Mittelpunkt blieben“, so „SR“. Tobias Hans respektiere ihre Entscheidung

Verwendete Quellen:
– Saarländischer Rundfunk
– eigener Bericht