Kurt Krömer kommt für Live-Show ins Saarland: Was ihr wissen müsst

Kurt Krömer wird im Rahmen seiner Tour "Die Gönnung steigt" einen Abstecher ins Saarland machen. Im März 2023 spielt er eine Live-Show in Saarbrücken. Die Infos dazu:
Kurt Krömer spielt eine Live-Show im Saarland. Archivfoto: picture alliance / dpa | Soeren Stache
Kurt Krömer spielt eine Live-Show im Saarland. Archivfoto: picture alliance / dpa | Soeren Stache

Kurt Krömer live in Saarbrücken

Kurt Krömer kommt für einen Live-Auftritt ins Saarland. Die von Alexander Bojcan erdachte und verkörperte Kunstfigur gibt sich am 18. März 2023 in der Congresshalle Saarbrücken die Ehre und stellt dann sein neues Programm „Die Gönnung steigt“ vor. Beginn der Veranstaltung ist um 20.00 Uhr, Einlass bereits eine Stunde vorher um 19.00 Uhr.

Ticketverkauf für Kurt Krömer in Saarbrücken

Der Vorverkauf für die Live-Show von Kurt Krömer in Saarbrücken ist bereits am Mittwoch (8. Dezember 2021) exklusiv bei „Eventim“ gestartet. An allen anderen Vorverkaufsstellen wie beispielsweise die des Veranstalters „Popp Concerts“ beginnt der Ticketverkauf ab kommendem Montag (13. Dezember 2021). Die Tickets gibt es ab 31,90 Euro.

Bei Eventim gibt es aktuell insgesamt vier Preiskategorien:

  • Kategorie eins: 42,90 Euro
  • Kategorie zwei: 39,90 Euro
  • Kategorie drei: 35,90 Euro
  • Kategorie vier: 31,90 Euro

Alle vier Kategorien umfassen Sitzplätze. Das Ticketportal von Eventim findet ihr unter: „Eventim-Tickets für Kurt Krömer in der Congresshalle in Saarbrücken“.

Die Informationen zur Veranstaltung auf einen Blick:

Was? Kurt Krömer – „Die Gönnung steigt“
Wann? Am 18. März 2023­, Einlass um 19.00 Uhr, Start der Show um 20.00 Uhr
Wo? In der Congresshalle in Saarbrücken
Tickets? Ab 31.90 Euro bei „Eventim“ und anderen Vorverkaufsstellen

Wissenswertes über Kurt Krömer

Kurt Krömer ist eine Kunstfigur, die vom Berliner Komiker und Autor Alexander Bojcan verkörpert wird. In verschiedenen TV-Shows wie „Die Kurt Krömer Show“, „Bei Krömers“, „Krömer – Late Night Show“ oder „Chez Krömer“ feierte der 47-Jährige große Erfolge. Zudem war Krömer in den ersten beiden Staffeln von „LOL – Last One Laughing“ zu sehen. Durch seinen trockenen Humor und seine direkte Art bringt Krömer regelmäßig auch Politiker:innen in seiner Show an ihre Grenzen.

Kurt Krömer mit Buch über eigene Depression

Zudem ist Kurt Krömer beziehungsweise Alexander Bojcan als Buchautor erfolgreich. In seinem Buch „Du darfst nicht alles glauben, was du denkst“ schreibt er eindrucksvoll über seine Depression. „Ich war 30 Jahre depressiv. Ich muss damit leben. Und ich habe keinen Bock, das zu verheimlichen“, sagte Krömer bei der Buchveröffentlichung. Allerdings hatte er die Krankheit sehr lange verheimlicht, ehe er in einem TV-Gespräch mit dem Komiker und Schirmherr der Deutschen Depressionsliga Torsten Sträter über seine Depressionen gesprochen und damit für einen schönen und authentischen Fernsehmoment gesorgt hatte. Zu sehen ist das Ganze im folgenden Video ab Minute 09:29.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung von „Popp Concerts“