Kurioser Diebeszug in Merzig: 163 Weihnachtsartikel gestohlen

In Merzig wurden am Montag zwei Frauen auf einem kuriosen, vorweihnachtlichen Diebeszug erwischt. Das Diebesgut bestand zu großen Teilen aus Schokolade.

Die Polizei fand im Auto der Diebinnen 163 Weihnachtsartikel, darunter 75 Weihnachtsmänner aus Schokolade. Foto: Polizei Merzig
Die Polizei fand im Auto der Diebinnen 163 Weihnachtsartikel, darunter 75 Weihnachtsmänner aus Schokolade. Foto: Polizei Merzig

Die 25 und 26 Jahre alten Frauen waren am Montagnachmittag gegen 17:00 Uhr den Angestellten eines Kaufhauses aufgefallen. Sie hatten Süßwaren unter ihre Kleidung gesteckt.

Polizei ertappt Diebinnen nach kurzer Flucht

Die beiden passierten mit dem Diebesgut die Kasse und flüchteten mit einem Kleinwagen. Allerdings gelangten sie nur wenige hundert Meter weit. In Höhe der Stadthalle wurden die zwei Frauen durch Beamte der Polizeiinspektion Merzig angehalten.

163 Weihnachtsartikel gestohlen

Als diese das Auto der beiden Diebinnen kontrollierten, fanden sie Diebesgut im Wert von 700 Euro. Dabei handelte es sich um 163 Weihnachtsartikel, darunter unter anderem 75 Schoko-Weihnachtsmänner. Für ihre Weihnachtsshopping-Tour müssen sich die jungen Frauen jetzt vor Gericht verantworten. 

Verwendete Quellen:
• Pressemitteilung der Polizeiinspektion Merzig vom 3. Dezember 2019

Meistgelesen