Neun-Euro-Ticket im Saarland: Verkaufsstart steht fest

Das Neun-Euro-Monatsticket ist im Saarland wohl in Kürze erhältlich. Von Juni bis August können Inhaber:innen damit dann den regionalen ÖPNV nutzen. Was es dabei zu beachten gilt:
Das Neun-Euro-Ticket gibt es im Saarland ab dem 23. Mai zu kaufen. Es gilt ab dem 1. Juni. Archivfoto: BeckerBredel
Das Neun-Euro-Ticket gibt es im Saarland ab dem 23. Mai zu kaufen. Es gilt ab dem 1. Juni. Archivfoto: BeckerBredel

Angesichts der stark gestiegenen Kraftstoff- und Energiepreise hat die Bundesregierung ein Entlastungspaket beschlossen. Dieses beinhaltet auch das Neun-Euro-Ticket für die deutschlandweite Nutzung des ÖPNV. Dieses soll bundesweit vom 1. Juni bis zum 31. August gelten.

Neun-Euro-Ticket ab 23. Mai an Automaten, in Shops, Bussen und online erhältlich

Im Saarland gibt es das Ticket wohl ab dem 23. Mai zu kaufen – an den Automaten der Saarbahn, im Bus und an den üblichen Vorverkaufsstellen für Wochen- und Monatskarten im saarVV. Auch online ist es dann über die Saarfahrplan-App und den DB-Navigator erhältlich. Das berichtet das Unternehmen in einem FAQ. An den Automaten von DB und vlexx gibt es das Ticket erst ab dem 1. Juni 2022.

Hier gilt die Monatskarte

Mit der Karte können Inhaber:innen deutschlandweit den ÖPNV nutzen, also Busse, die Saarbahn und Regionalzügen (2. Klasse). Allerdings gilt es nicht für den Fernverkehr wie ICE, TGV, EC, IC oder FLIXBUS. Die Gültigkeit reicht bis über die französische Grenze. So können Nutzer:innen etwa auch die Saarbahn bis nach Saargemünd oder den Bus nach Creutzwald und Carling nehmen.

Auch Abonnent:innen und Studierende profitieren

Auch wer bereits ein saarVV-Abo hat, profitiert von dem vergünstigten Ticket. So werde der Bankeinzug automatisch auf neun Euro reduziert, berichtet saarVV. Zudem besitzen in den Monaten Juni, Juli und August alle Abonnements deutschlandweit Gültigkeit. Die zeitliche Begrenzung des sogenannten 9-Uhr-Abos entfällt. Darüber hinaus sollen auch Studierende mit Semesterticket profitieren. Wie das genau aussieht, ist allerdings noch nicht bekannt.

Mitnahme von Hunde nicht enthalten

Eine kleine Einschränkung bleibt jedoch: Die Monatskarte berechtigt demnach nicht zur kostenlosen Mitnahme eines Hundes. Für die Vierbeiner müssen ihre Halter:innen eine Kinder-Einzelfahrkarte kaufen. Fahrräder dagegen können im saarVV weiterhin ab 9.00 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen kostenfrei mitgenommen werden. Abseits dieser Zeiten ist eine „Einzelfahrkarte Rad“ nötig.

Weitere Informationen zu Rabatten, Gültigkeit und mehr gibt es im FAQ der saarVV

Verwendete Quellen:
– SaarVV