Glätte im Saarland: Heute bislang 20 Unfälle

Verkehrsteilnehmer sollten derzeit besonders vorsichtig fahren: Glätte im Saarland sorgte am Mittwochmorgen (31. Oktober 2018) für so einige Unfälle auf den Straßen.

Der Polizei ging am Samstagmorgen ein besonders interessanter Fang ins Netz. Symbolfoto: BeckerBredel
Der Polizei ging am Samstagmorgen ein besonders interessanter Fang ins Netz. Symbolfoto: BeckerBredel

Seit Mittwochmorgen kam es im Saarland zu etwa 20 Unfällen – mit teilweise leicht verletzten Verkehrsteilnehmern. Grund dafür sind glatte Straßen, das bestätigte die Polizei auf Anfrage des „Saarländischen Rundfunks“ (SR).

Betroffen war bisher vor allem die A1 im Bereich des Autobahndreiecks Nonnweiler, meldet der „SR“. Darüber hinaus staute es sich auf der A8, in Höhe der Sulzbachtalbrücke (in Richtung Pirmasens). Hier kam es am Morgen ebenso zu einem Unfall.

Aktuelle Verkehrsmeldungen für das Saarland