„Night of Light“ im Saarland: Heute große Demo in Saarbrücken

Mit der Aktion "Night of Light" will die Veranstaltungsbranche am heutigen Montag (22. Juni 2020) deutschlandweit auf ihre dramatische wirtschaftliche Situation aufmerksam machen, die durch Veranstaltungsverbote und Einschränkungen in der Corona-Krise entstanden ist. In Saarbrücken findet zudem um 19.00 Uhr eine entsprechende Demo vor dem Staatstheater statt, die ihr im SOL-Livestream verfolgen könnt.
In der Nacht vom 22.06. auf den 23.06.2020 strahlen zahlreiche Unternehmen aus der Veranstaltungswirtschaft ihre Gebäude mit roter Beleuchtung an, um auf die dramatische Situation in der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam zu machen. Symbolfoto: Daniel Reinhardt/dpa
In der Nacht vom 22.06. auf den 23.06.2020 strahlen zahlreiche Unternehmen aus der Veranstaltungswirtschaft ihre Gebäude mit roter Beleuchtung an, um auf die dramatische Situation in der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam zu machen. Symbolfoto: Daniel Reinhardt/dpa
In der Nacht vom 22.06. auf den 23.06.2020 strahlen zahlreiche Unternehmen aus der Veranstaltungswirtschaft ihre Gebäude mit roter Beleuchtung an, um auf die dramatische Situation in der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam zu machen. Symbolfoto: Daniel Reinhardt/dpa
In der Nacht vom 22.06. auf den 23.06.2020 strahlen zahlreiche Unternehmen aus der Veranstaltungswirtschaft ihre Gebäude mit roter Beleuchtung an, um auf die dramatische Situation in der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam zu machen. Symbolfoto: Daniel Reinhardt/dpa

„Night of Light“ im Saarland

Am heutigen Montag findet in ganz Deutschland die Aktion „Night of Light“ statt. Um auf die prekäre Situation von Event-Locations und Unternehmen aus der Veranstaltungsbranche aufmerksam zu machen, werden Wahrzeichen von Städten und Gemeinden rot beleuchtet. Die Aktion findet auch an zahlreichen Orten im Saarland statt.

Ab 22.00 Uhr sollen unter anderem die folgenden saarländischen Gebäude in rot erstrahlen:
– Rathaus, Saarbrücken
– Congresshalle, Saarbrücken
– E-Werk, Saarbrücken
– Heizkraftwerk Römerbrücke, Saarbrücken
– Schloss, Saarbrücken
– Silo, Saarbrücken
– Hüttenareal, Neunkirchen
– Illipse, Illingen
– Stadthalle, Dillingen
– ehemaliger Sender Europa 1, Berus
– Gut Wiesenhof, Merzig
– Rathaus, Völklingen
– Alte Schmelz, St. Ingbert.

Weitergehende Informationen zu der „Night of Light“ findet ihr hier: „Warum tausende Gebäude am Montag rot beleuchtet werden“.

Große Demo in Saarbrücken

Bereits um 19.00 Uhr findet heute Abend in Saarbrücken auf dem Tbilisser Platz vor dem Staatstheater eine Demo statt, um auf die Probleme der Veranstaltungsbranche aufmerksam zu machen. Der gesamte Wirtschaftszweig, darunter Techniker, Caterer, Bühnenbauer, Messebauer, Künstler, Agenturen, Veranstalter und Locations, leidet seit geraumer Zeit unter den Folgen der Corona-Krise. 

„Wir versammeln uns, um die Stärke und die Vielfalt der saarländischen Veranstaltungswirtschaft zu demonstrieren und um darauf aufmerksam zu machen, dass nicht nur der direkte Dialog mit der Politik dringend notwendig ist, sondern auch deren umgehende finanzielle Hilfe in angemessener Form“, so Dr. Detlef Malinkewitz, der Veranstalter der Demo.

Ansonsten drohe eine Insolvenzwelle in der Veranstaltungsbranche und damit einhergehend nicht nur der Verlust von zahlreichen Arbeitsplätzen, sondern zudem auch an Kultur und Veranstaltungen im Saarland.

Demo in Saarbrücken im SOL-Livestream

Zu der Demo der Veranstaltungsbranche in Saarbrücken bieten wir einen Livestream auf Facebook an. Diesen findet ihr ab etwa 18.55 Uhr unter: „Live-Stream der Demo der Veranstaltungsbranche in Saarbrücken“.

Verwendete Quellen:
– eigene Recherche
– eigene Berichte