Saarbrücker Soho Club schließt – „eine Ära geht zu Ende“

Der Saarbrücker Soho Club schließt. Vor diesem Hintergrund haben sich die Betreiber bei Gästen, Beschäftigten und Co. bedankt. Offenbar ist auch eine Nachfolge geplant.
Der Soho Club in Saarbrücken steht vor dem Aus. Fotos: (Hintergrund) Unsplash | (Grafik) Soho Club Saarbrücken/Instagram
Der Soho Club in Saarbrücken steht vor dem Aus. Fotos: (Hintergrund) Unsplash | (Grafik) Soho Club Saarbrücken/Instagram

Saarbrücker Soho Club schließt

„Eine Ära geht zu Ende. Wir schließen das Soho“: Mit diesen Worten haben sich die Betreiber des Saarbrücker Clubs am heutigen Samstag (7. Januar 2023) auf Instagram zu Wort gemeldet. „Ein Jahrzehnt voller Freude und unvergesslichen Nächten liegt nun hinter uns“, heißt es. Man wolle sich bei allen Gästen, Beschäftigten, DJs und Geschäftspartnern bedanken.

„Ganz ohne“ gehe es aber nicht. Heißt: Im Sommer werden die Betreiber laut Instagram-Post „noch die ein oder andere exklusive Party auf der Bel Étage“ veranstalten. Gleiches gelte für „die ein oder andere externe Veranstaltung im Soho“. Am 14. Januar steigt im Saarbrücker Club zudem noch das „Reggaeton Caliente“, eine „Nacht voller Reggaeton, Hip Hop & italienischer Musik“.

Offenbar Nachfolge geplant

Offenbar ist auch eine Nachfolge des Soho geplant. „Was nach uns folgt, dürfen wir leider nicht verraten. Nur so viel sei gesagt: Wir haben das Konzept gesehen & Saarbrücken kann sich warm anziehen.“

Verwendete Quellen:
– Instagram-Beitrag der Seite „Soho Club Saarbrücken“, 07.01.2023