Saar-CDU fordert Willkommensklassen für ukrainische Kinder

Die CDU-Fraktion im saarländischen Landtag fordert die Einrichtung von speziellen Willkommensklassen für geflüchtete Kinder aus der Ukrainer. Diese sollen die das Ankommen und die Integration erleichtern.
Über sogenannte Willkommensklassen woll geflüchteten Kindern das Ankommen in den deutschen Schulen erleichtert werden. Symbolfoto: picture alliance / Jörg Carstensen/dpa | Jörg Carstensen
Über sogenannte Willkommensklassen woll geflüchteten Kindern das Ankommen in den deutschen Schulen erleichtert werden. Symbolfoto: picture alliance / Jörg Carstensen/dpa | Jörg Carstensen

Saar-CDU fordert spezielle Willkommensklassen für geflüchtete Kinder aus der Ukraine

Die CDU-Fraktion im saarländischen Landtag fordert auch im Saarland die Einrichtung von speziellen Willkommensklassen für geflüchtete Kinder aus der Ukraine. Frank Wagner, der bildungspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, erklärte am Dienstag (22. März 2022), dass die Willkommensklassen den Kindern das Ankommen in den Schulen erleichtern sollen.  „Die Kinder, die überstürzt ihre Heimat verlassen mussten, müssen erst einmal alles verarbeiten und ankommen“, so Wagner.

Nach einer Eingewöhnungsphase über die Willkommensklassen müssten die Kinder dann in den Regelschulbetrieb integriert werden. Wichtig sei vor allem auch, dass die Kinder Deutsch lernten, da sie womöglich eine längere Zeit in Deutschland blieben.

Verwendete Quellen:
– Deutsche Presse-Agentur