Saarbrücken: Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Am heutigen Montag (20. Mai) kam es in Saarbrücken zu einem Unfall, bei dem ein 67-jähriger Fahrradfahrer verletzt wurde. Die Ursache ist noch unklar.
Bei dem Unfall in Saarbrücken wurde ein Radfahrer verletzt. Foto: BeckerBredel
Bei dem Unfall in Saarbrücken wurde ein Radfahrer verletzt. Foto: BeckerBredel
Bei dem Unfall in Saarbrücken wurde ein Radfahrer verletzt. Foto: BeckerBredel
Bei dem Unfall in Saarbrücken wurde ein Radfahrer verletzt. Foto: BeckerBredel

Der Radfahrer war in der Franz-Josef-Röder-Straße aus Richtung Wilhelm-Heinrich-Brücke unterwegs, als ein Paketdienstfahrer von rechts in die Straße einbiegen wollte. 

Daraufhin stürzte der 67-Jährige. Ob es zu einer Kollision kam, ist unklar. Die Polizei kann bislang keine Aussagen zum Unfallhergang oder zur Schwere der Verletzungen machen. Der Radfahrer wurde in ein Saarbrücker Krankenhaus gebracht.

Zwei Polizeikommandos und ein Rettungswagen waren im Einsatz. Die Franz-Josef-Röder-Straße war für zwanzig Minuten voll gesperrt. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. 

Verwendete Quellen:
• BeckerBredel