SV Elversberg empfängt Borussia Mönchengladbach im DFB-Pokal

Die SV Elversberg tritt am heutigen Dienstagabend (22. Dezember 2020) in der zweiten Runde des DFB-Pokals an. Dort ist der Gegner kein geringerer als der Champions-League-Achtelfinalist Borussia Mönchengladbach. Alle Informationen zum Spiel:
Die SV Elversberg spielt heute (22.12.2020) in der zweiten Runde des DFB-Pokals gegen Borussia Mönchengladbach. Foto Hintergrund: picture alliance/dpa | Tom Weller
Die SV Elversberg spielt heute (22.12.2020) in der zweiten Runde des DFB-Pokals gegen Borussia Mönchengladbach. Foto Hintergrund: picture alliance/dpa | Tom Weller
Die SV Elversberg spielt heute (22.12.2020) in der zweiten Runde des DFB-Pokals gegen Borussia Mönchengladbach. Foto Hintergrund: picture alliance/dpa | Tom Weller
Die SV Elversberg spielt heute (22.12.2020) in der zweiten Runde des DFB-Pokals gegen Borussia Mönchengladbach. Foto Hintergrund: picture alliance/dpa | Tom Weller

Am heutigen Dienstagabend trifft die SV Elversberg in der zweiten Runde des DFB-Pokals auf den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Anstoß „der Elv“ gegen „die Fohlen“ ist um 20.45 Uhr in der Ursapharm-Arena an der Kaiserlinde in Elversberg.

Schafft Elversberg die nächste Pokalsensation?

Nachdem die Elversberger in der ersten Runde den Zweitligisten FC St. Pauli mit 4-2 besiegen konnten, will das Team von Trainer Horst Steffen heute wieder alles in die Waagschale werfen, um die nächste Pokalsensation zu schaffen. Die Aufgabe wird allerdings denkbar schwer. Denn mit Borussia Mönchengladbach wartet eine der stärksten Mannschaften Deutschlands. Die „Elf vom Niederrhein“ hat  es in diesem Jahr sogar in der Champions League unter die besten 16 Teams Europas geschafft.

SVE-Trainer Steffen will Möglichkeiten nutzen

„Gegen St. Pauli konnten wir unser Spiel durchziehen. Aber Mönchengladbach ist noch mal ein anderes Kaliber. Wir werden unser Spiel bestimmt den Gegebenheiten und dem Gegner anpassen“, sagte SVE-Trainer Steffen. Verstecken werde sein Team sich aber nicht. „Wenn es Möglichkeiten gibt, ins Pressing zu gehen, und wenn es Umschaltmomente nach vorne gibt, dann wollen wir das natürlich auch tun und nutzen“, so Steffen auf der Pressekonferenz vor der Partie.

Fehlen werden der SV Elversberg die verletzten Maurice Neubauer, Laurin von Piechowski, Fabian Baumgärtel und Robin Fellhauer. Hinter dem Einsatz von Offensivspieler Sinan Tekerci steht zudem auch noch ein Fragezeichen. Trotz der Personalsorgen und der Außenseiterrolle verbreitete Trainer Horst Steffen Zuversicht: „Die Vorfreude auf das letzte Spiel in diesem Jahr steigt. Das wollen wir auch genauso annehmen“.

SV Elversberg gegen Borussia Mönchengladbach im TV

Die Partie zwischen der SV Elversberg und Borussia Mönchengladbach wird leider nicht im Free-TV übertragen. Zu sehen ist sie nur beim Bezahlsender „Sky“. Eine Zusammenfassung des Spiels gibt es erst ab 22.00 Uhr in der ARD.

SV Elversberg gegen Borussia Mönchengladbach im Livestream

Auch einen Livestream zu der Partie Elversberg gegen Gladbach gibt es nur über „SkyGo“ oder „SkyTicket“. 

Verwendete Quellen:
– Angaben der SV Elversberg
– eigene Recherche