Schwenk-EM in Saarbrücken: Das ist „Europas bestes Schwenkteam“

Am Wochenende haben mehrere Gruppen um den Titel "Europas bestes Schwenkteam" gekämpft - bei der 2. europäischen Schwenkmeisterschaft in Saarbrücken. Das Siegerteam kommt aus dem Landkreis Neunkirchen:
Hier zu sehen: das Siegerteam und ihr erster Gang. Fotos: @Captain Maggi/Facebook
Hier zu sehen: das Siegerteam und ihr erster Gang. Fotos: @Captain Maggi/Facebook

Am Wochenende hat die „Sommermesse Saar“ im E-Werk in Saarbrücken rund 18.000 Gäste angelockt. Über 180 Aussteller:innen hatten sich unter anderem zu den Themen Renovieren, Bauen und Freizeit präsentiert. Doch auch der Genuss kam bei der „Sommermesse Saar“ nicht zu kurz. Neben einem Weingarten konnten die Besucher:innen etwa einen Grill-Bereich erkunden. Das passende Highlight dazu: die 2. europäische Schwenkmeisterschaft.

Schwenk-EM in Saarbrücken: Das ist „Europas bestes Schwenkteam“

Am gestrigen Messesonntag (26. Juni 2022) stand unter anderem die Schwenk-EM auf dem Programm. Bereits um 08.00 Uhr kamen die Teams zusammen, um ihre sogenannten Wettkampfkaros aufzubauen. Auch bei den Schwenkern selbst waren die Gruppen kreativ. Wie etwa „Bild“ berichtet, konnten die Besucher:innen größtenteils selbstgebaute Schwenker begutachten. Insgesamt sieben Teams seien zum Wettbewerb angetreten.

Im Verlauf der Schwenkmeisterschaft mussten sie drei Gänge zubereiten, darunter „Schwenker vom Schwenker mit Beilage“, „Freier Gang mit Beilagen“ und „Dessert vom Schwenker“. Besonders in der Kategorie „Freier Gang mit Beilagen“ war abermals Kreativität gefragt. „Alles“ war laut Veranstalterangaben erlaubt – von Fisch über Geflügel bis hin zu Alligator.

Bewertet wurden die Gerichte laut „Bild“ von einer zwölfköpfigen Jury. Darin saß auch Saar-Influencer „Captain Maggi“. Gegen 16.30 Uhr wurde die Siegerehrung durchgeführt. Der erste Platz ging dem Medienbericht zufolge an das Team „Schwenk-a-lot“ aus Eppelborn. Dafür gab es ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro sowie den „goldenen Schwenker“. Dazu teilte Juror „Captain Maggi“ auf Facebook mit: „Unn somit hann aach die Pälza mòhl widda ihr Lektion gelehrt: Leeh dich besser nit mit Saarlänner ahn“.

Serviert hatte „Schwenk-a-lot“ unter anderem einen süß-sauren Schwenker – mit Kartoffelröschen und Brokkolisalat als Beilage.

Verwendete Quellen:
– eigener Bericht
– Bild Saarland
– Facebook-Beitrag von „Captain Maggi“