Benzin und Diesel in Luxemburg wieder billiger

Autofahrer:innen in Luxemburg zahlen für Kraftstoff jetzt wieder weniger Geld. Im Vergleich zum Saarland sind die Preise teils erheblich niedriger.

Tanken in Luxemburg ist günstiger als in Deutschland. Foto: Thomas Frey/dpa-Bildfunk

Die Preise für Kraftstoff sind in Luxemburg gefallen. Benzin und Diesel sind seit dem heutigen Dienstag (23. November 2021) wieder günstiger.

So viel kosten Benzin und Diesel jetzt in Luxemburg

Nach Angaben des Energieministeriums darf ein Liter Super 95 jetzt höchsten 1,485 Euro kosten. Das sind 4,1 Cent weniger als zuvor. Der Preis für einen Liter Super 98 sank auf 1,556 Euro (-4,2 Cent). Auch Dieselfahrer:innen müssen im Großherzogtum jetzt weniger ausgeben. Ein Liter kostet 1,366 Euro (-2,8 Cent).

Preise im Saarland höher

Zum Vergleich: An der günstigsten Tankstelle im Raum Neunkirchen sind das zum aktuellen Stand (Dienstag, 16.00 Uhr) die Preise:

  • Super E5: 1,679 Euro
  • Super E10: 1,619 Euro
  • Diesel: 1,499 Euro

Die aktuellen Kraftstoffpreise könnt ihr euch jederzeit in diesem SOL.DE-Artikel ansehen.

Verwendete Quellen:
– eigene Recherche