Schneechaos und Glätte im Saarland: Feuerwehren sowie Polizei im Dauereinsatz

Zu unbeständigem Wetter kommt es im Saarland: Schnee, Schneematsch und Glätte machen sich breit. Im Einsatz befinden sich unter anderem Feuerwehren und Einsatzkräfte der Polizei. Ein Blick auf die Lage:
Hier zu sehen: die momentane Lage in Tholey. Foto: Freiwillige Feuerwehr Tholey, Löschbezirk Tholey
Hier zu sehen: die momentane Lage in Tholey. Foto: Freiwillige Feuerwehr Tholey, Löschbezirk Tholey

Schnee und Glätte im Saarland

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) kommt es im Saarland am späten Freitagabend (8. April 2022) sowie in der Nacht zum Samstag zu Niederschlägen, Schneeregen oder Schnee. „Bei dann wechselnder bis starker Bewölkung ausgangs der Nacht einzelne Schauer, im Bergland als Schnee“, so die Meteorolog:innen. Wie der DWD auf seiner Webseite mitteilt, besteht auch die Gefahr des Auftretens von Glätte.

„Schneechaos im Südwesten“

Laut Facebook-Seite von „WetterMüller“ herrscht derzeit „Schneechaos im Südwesten“. Durch querstehende Lkw seien etliche Straßen blockiert. „Auch Autobahnen sind betroffen, u.a. die A6 Saarbrücken – Kaiserslautern – Mannheim“. Das Bild zur Lage am späten Freitagabend:

Update zur Lage: Schneefälle und starker Regen im Saarland – Saarbrücker Stadtautobahn gesperrt, Verletzte und mehr

Auch weiteren Medienberichten zufolge kommt es saarlandweit zu Schnee-Verkehrschaos. „Uns erreichen zig Meldungen aus dem Polizei-Lagezentrum“, schreibt etwa „Blaulichtreport Saarland“.

Starker Schneefall legt Bus- und Bahnverkehr der Saarbahn lahm

„Aus Sicherheitsgründen hat die Saarbahn gegen Mitternacht wegen umfallender Bäume den Bus- und Bahnverkehr eingestellt“, geht aus einer entsprechenden Mitteilung hervor.

Viele Einsätze von Feuerwehren und Polizei

Einige Facebook-Seiten der Saar-Feuerwehren haben bereits ihre „Einsatzticker“ vom Abend veröffentlicht. Das ist bislang bekannt:

Bäume auf L116 umgestürzt

„Aktuell ist die L116 zwischen Frankenholz und Münchwies wegen umgestürzter Bäume gesperrt“, so die Freiwillige Feuerwehr Frankenholz.

Schäden durch Starkregen

Auch mussten die Einsatzkräfte des Löschbezirks Frankenholz nach eigenen Angaben wegen eines Wasserschadens ausrücken. Der Grund: vorangegangener Starkregen.

Tholey: Baum auf Fahrbahn

Technische Hilfe leistete die Freiwillige Feuerwehr Tholey. In der Gemeinde lag laut Facebook-Post ein Baum über der Fahrbahn. Dieser wurde „mittels Motorsäge zerkleinert und am Fahrbahnrand abgelegt“, hieß es am späten Abend.

Fahrzeug liegengeblieben

„Noch auf der Rückfahrt vom vorherigen Alarm kam es zum nächsten Einsatz“, so die Freiwillige Feuerwehr Tholey. „Durch ein liegengebliebenes Fahrzeug kam es zu Verkehrsbehinderungen„.

Einsätze im Landkreis St. Wendel

„Durch starke Schneefälle und Windböen befinden sich die Feuerwehren im Landkreis St. Wendel seit ca. 21.00 Uhr im Einsatz“, so die Facebook-Seite „Feuerwehren Landkreis St. Wendel“. Alle Kommunen seien betroffen – bis auf die Gemeinde Namborn. „Meist handelt es sich um umgestürzte Bäume, welche die Fahrbahnen versperren“. Bislang seien 30 Einsätze absolviert worden. Personen kamen der Mitteilung zufolge bis dato nicht zu Schaden.

Foto: Feuerwehren Landkreis St. Wendel

Stromausfälle im Bereich Ostertal und der Gemeinde Nohfelden

Auch komme es im Moment zu „Stromausfällen im Bereich Ostertal und der Gemeinde Nohfelden“, wie aus einem Beitrag der Seite „Feuerwehren Landkreis St. Wendel“ hervorgeht.

Steinbach und Thalexweiler: jeweils Bäume auf der Fahrbahn

Auf Facebook informierte die Feuerwehr der Stadt Lebach ebenso über umgestürzte Bäume. Die Einsatzorte: Steinbach sowie Thalexweiler.

Auch Feuerwehr Ottweiler im Einsatz

Die Feuerwehr Ottweiler auf Facebook: „Aktuell sind wir mit starken Kräften im gesamten Stadtgebiet unterwegs. Unser Tipp: Auto stehen lassen.“

Einsatzkräfte ebenso in Saarbrücken unterwegs

Hier ein Video der Lage in Saarbrücken:

Verwendete Quellen:
– Berichte der Saar-Feuerwehren auf Facebook
– Deutscher Wetterdienst
– Facebook-Seite „WetterMüller“
– „Blaulichtreport Saarland“