Tanken in Luxemburg: So viel kosten Benzin und Diesel am Wochenende

Viele Autofahrer:innen aus dem Saarland nutzen das Wochenende gerne für einen Tank-Trip nach Luxemburg. Was ihr an den dortigen Zapfsäulen am Samstag (21. Mai 2022) und Sonntag (22. Mai 2022) zahlen müsst, verrät unsere Übersicht. Die aktuellen Preise für Benzin und Diesel:
Billiger kann man in Luxemburg tanken. Foto: Sven Hoppe/dpa-Bildfunk
Billiger kann man in Luxemburg tanken. Foto: Sven Hoppe/dpa-Bildfunk

Wem die Spritpreise im Saarland zu teuer sind, weicht insbesondere am Wochenende zum Tanken gerne mal nach Luxemburg aus. Das kann sich vor allem für die Autofahrer:innen lohnen, die im Grenzgebiet wohnen. Was Benzin und Diesel am Samstag (21. Mai 2022) und Sonntag (22. Mai 2022) im Großherzogtum kosten, zeigt unsere aktuelle Übersicht.

Aktuelle Spritpreise in Luxemburg

Der Preis für einen Liter Diesel liegt in Luxemburg an diesem Wochenende bei 1,704 Euro. Ein Liter Benzin der Sorte „Super 98“ (entspricht dem Super-Plus-Benzin in Deutschland) kostet 1,986 Euro. Für einen Liter Benzin der Sorte „Super 95“ (entspricht dem E10-Benzin in Deutschland) werden hingegen 1,827 Euro fällig.

Tanken in Luxemburg und Frankreich wegen staatlichen Regulierungen billiger

Luxemburg hatte Mitte April einen Tankrabatt von 7,5 Cent pro Liter eingeführt. Er gilt noch bis Ende Juli. Auch in Frankreich sind die Preise von staatlicher Seite gesenkt worden. In Deutschland soll ein entsprechender Rabatt im Juni kommen. Die Bundesregierung plant dann, die Steuern auf das europäische Mindestmaß zu senken. Dadurch soll das Tanken auch in Deutschland nochmal deutlich günstiger werden. Laut früheren Angaben würde der Tankrabatt bei Benzin 30 Cent und bei Diesel 14 Cent pro Liter ausmachen.

Verwendete Quellen:
– Informationen des luxemburgischen Energieministeriums
– eigene Berichte