Corona im Saarland: Aktuelle Meldungen vom Montag

Am Montag startete im Saarland der eingeschränkte Präsenzbetrieb in Kitas. Außerdem dürfen Schwimmbäder jetzt unter Auflagen wieder öffnen. Die aktuellen Nachrichten zum Coronavirus vom Montag (8. Juni 2020):
Im Saarland dürfen seit Montag Freibäder unter Auflagen wieder öffnen. Symbolfoto: Kay Nietfeld/dpa-Bildfunk
Im Saarland dürfen seit Montag Freibäder unter Auflagen wieder öffnen. Symbolfoto: Kay Nietfeld/dpa-Bildfunk
Im Saarland dürfen seit Montag Freibäder unter Auflagen wieder öffnen. Symbolfoto: Kay Nietfeld/dpa-Bildfunk
Im Saarland dürfen seit Montag Freibäder unter Auflagen wieder öffnen. Symbolfoto: Kay Nietfeld/dpa-Bildfunk

Coronavirus im Saarland: Aktuelle Zahlen

Das Gesundheitsministerium hat keine neuen Coronavirus-Fälle gemeldet. Die Zahl der geheilten Personen stieg leicht. Die Daten: „Keine Corona-Neuinfektionen im Saarland gemeldet“.

Rekord-Nachtragshaushalt im Saarland beschlossen

In einer Klausurtagung beschloss die saarländische Landesregierung heute einen Nachtragshaushalt in Rekordhöhe. Über 2 Milliarden Euro sollen in das „Zukunftspaket Saar“ gesteckt werden. Mehr dazu: Saar-Landesregierung beschließt Rekord-Nachtragshaushalt in Höhe von 2,1 Milliarden Euro

Mehr Kinder können ab heute in die Kitas

Im Saarland startet heute der eingeschränkte Regelbetrieb in Kitas. Insgesamt gibt es 36.500 Plätze. Zum Artikel: „Mehr Kinder können ab heute in die Kitas“.

Corona-Verordnung: Was sich ab Montag ändert

Am Montag sind im Saarland weitere Lockerungen der Corona-Verordnung in Kraft getreten. Was sich geändert hat: „Corona-Verordnung: Was sich ab Montag ändert“.

Trotz Corona: Karnevals-Bund will nächste Session nicht absagen

Trotz der Coronavirus-Pandemie will der Bund Deutscher Karneval mit Sitz in Bexbach die Session 2020/21 nicht absagen. Weil es regionale Unterschiede gebe, soll jeder Verein selbst entscheiden, wie er reagiert. Mehr: „Trotz Corona: Karnevals-Bund will nächste Session nicht absagen“.

Verwendete Quellen:
– eigene Berichte
____________________________________

Ihr wollt während der Corona-Krise helfen?

Einkaufen für ältere Nachbarn, Abholung von Rezepten uvw.
Jetzt Hilfe anmelden: Saarländer halten zusammen