Coronavirus im Saarland: Das Wichtigste vom Donnerstag

Bei der Fülle der Meldungen zum Coronavirus im Saarland verliert man schnell mal den Überblick. Wir haben hier alles Wichtige vom Donnerstag (4. Juni 2020) zusammengefasst.

Die aktuellen Meldungen zum Coronavirus haben wir hier für euch zusammengefasst. Foto: Pixabay
Die aktuellen Meldungen zum Coronavirus haben wir hier für euch zusammengefasst. Foto: Pixabay

Coronavirus im Saarland: Aktuelle Zahlen

Das saarländische Gesundheitsministerium hat einen neuen Todesfall in Verbindung mit dem Coronavirus gemeldet. Weitere Daten zu den Fällen im Saarland finden sich hier: „Neuer Corona-Todesfall im Saarland gemeldet“.

Bordellbetreiber scheitern mit Klage gegen Corona-Verordnung

Die Betreiber eines saarländischen Bordells sind mit ihrer Klage gegen die Corona-Verordnung vor dem Oberverwaltungsgericht gescheitert. Mehr: „Saar-Bordellbetreiber scheitern mit Klage gegen Corona-Verordnung“.

Corona-Obergrenze: Wie es in den Saar-Kreisen aussieht

Wird eine gewisse Grenze von Neuinfektionen in den Kreisen überschritten, können Corona-Lockerungen dort zurückgenommen werden. Im Saarland ist die Lage entspannt. Die Infos: „Corona-Obergrenze: Wie es in den Saar-Kreisen aussieht“.

Ankurbelung der Konjunktur in Corona-Krise: Paket über 130 Milliarden Euro beschlossen

Zwei Tage lang wurde darum gerungen, nun ist es beschlossene Sache – das riesige Konjunkturpaket über 130 Milliarden Euro. Darauf haben sich die Spitzen der großen Koalition verständigt. Zum Artikel: „Ankurbelung der Konjunktur in Corona-Krise: Paket über 130 Milliarden Euro beschlossen“.

St. Wendeler Freibad öffnet am 8. Juni: Hygiene- und Schutzkonzept steht fest

Im St. Wendeler Freibad beginnt die Schwimmsaison am Montag (8. Juni 2020). Dazu hat die Kreisstadt ein entsprechendes Hygiene- und Schutzkonzept erarbeitet. Die Infos: „St. Wendeler Freibad öffnet am 8. Juni: Hygiene- und Schutzkonzept steht fest“.

Verwendete Quellen:
– eigene Berichte
____________________________________

Ihr wollt während der Corona-Krise helfen?

Einkaufen für ältere Nachbarn, Abholung von Rezepten uvw.
Jetzt Hilfe anmelden: Saarländer halten zusammen

Meistgelesen