2:2 gegen Hannover: SV Elversberg startet mit Unentschieden in 2. Liga

Die SV Elversberg hat im ersten Spiel in der zweiten Fußballbundesliga ein 2:2 gegen Hannover 96 erspielt. Damit startet der Verein mit einem Punkt in die Saison.
Elversberg holte gegen Hannover 96 ein Untentschieden. Foto: Michael Matthey/dpa-Bildfunk
Elversberg holte gegen Hannover 96 ein Untentschieden. Foto: Michael Matthey/dpa-Bildfunk

Elversberg holt einen Punkt im ersten Zweitligaspiel

Beim Auswärtsspiel gegen Hannover 96 konnte die SV Elversberg am heutigen Samstag (29. Juli 2023) ein 2:2 holen. Die saarländische Mannschaft startet so mit einem Punkt in die Saison in der zweiten Fußballbundesliga.

2:0 Führung vor Elfmeter in der ersten Halbzeit

In der 22. Minute ging Elversberg durch einen Treffer von Marcel Correia in Führung. Nur eine Vierstunde später traf auch Neuzugang Wahid Fahgir. Sein Debüttor für den SVE erhöhte die Führung auf 0:2. Noch vor der Halbzeitpause bekam Hannover jedoch die Chance für einen Anschlusstreffer. Correia traf Nicolò Tresoldi bei der Verfolgung im Strafraum am Fuß. Videoassistent und Schiedrichter entschieden auf Elfmeter. Cedric Teuchert traf: Zur Halbzeit stand es damit 1:2.

Correia selbst hatte sich bei der Aktion offenbar verletzt und musste ausgewechselt werden. In der 52. Minute schoss Tresoldi dann den Ausgleich. Das Spiel endete 2:2.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Nächstes Spiel gegen Hansa Rostock im Saarbrücker Ludwigspark

Nach dem ersten Spieltag steht Elversberg damit auf Platz 4 der Tabelle. Am Sonntag stehen noch drei weitere Partien an. Der SVE spielt am nächsten Samstag (5. August 2023) sein erstes Heimspiel in der zweiten Liga. Es wird im Saarbrücker Ludwigspark ausgetragen. Das Team trifft dann auf Hansa Rostock.

Die „sportarena“ im SR zeigt am Sonntag (30. Juli 2023) ab 21:45 Uhr Bilder der Partie Elversberg gegen Hannover. 

Verwendete Quellen:
– SR