Saar-Sternekoch Christian Bau erhält das Bundesverdienstkreuz

Vor wenigen Monaten hat es Christian Bau mit dem „Victor's Fine Dining" auf die Liste der 100 besten europäischen Restaurants geschafft. Nun wird dem Saar-Sternekoch eine weitere Ehre zuteil: Die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes.
Christian Bau in seinem Restaurant „Victor's Fine Dining" in Perl. Foto: Oliver Dietze/dpa-Bildfunk.
Christian Bau in seinem Restaurant „Victor's Fine Dining" in Perl. Foto: Oliver Dietze/dpa-Bildfunk.
Christian Bau in seinem Restaurant „Victor's Fine Dining" in Perl. Foto: Oliver Dietze/dpa-Bildfunk.
Christian Bau in seinem Restaurant „Victor's Fine Dining" in Perl. Foto: Oliver Dietze/dpa-Bildfunk.

Christian Bau, Küchenchef des Restaurants „Victor’s Fine Dining“, erhält im Oktober das Bundesverdienstkreuz. Der Verdienstorden der Bundesrepublik wird ihm dabei keineswegs willkürlich verliehen. Bau soll damit „als außerordentlicher Botschafter für die Kulinarik im In- und Ausland“ geehrt werden. Das geht aus einem Bericht der „Saarbrücker Zeitung“ (SZ) hervor.

Zusammen mit 28 weiteren „Kulturschaffenden“ erhält er den Orden am Dienstag, 2. Oktober. Überreicht wird das Bundesverdienstkreuz von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Schloss Bellevue.

Im April 2018 wurde Christian Bau eine ebenso große Ehre zuteil. Mit dem Victor’s Fine Dining landete er auf Platz 16 der besten europäischen Restaurants. Keine andere Lokalität aus Deutschland konnte ein besseres Ergebnis erzielen.