Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Dienstag

Die wichtigsten Nachrichten aus dem Saarland vom heutigen Dienstag (20. Februar 2024) gibt es in unserem News-Überblick. Hier findet ihr die aktuellen Meldungen aus der Region in der kompakten Übersicht:
Ein Prozess vor dem Landgericht Saarbrücken und der Tod von Fußball-Legende Andreas Brehme haben am Dienstag (20.02.2024) für Schlagzeilen im Saarland gesorgt. Fotos: Katja Sponholz/dpa-Bildfunk; Sven Hoppe/dpa-Bildfunk
Ein Prozess vor dem Landgericht Saarbrücken und der Tod von Fußball-Legende Andreas Brehme haben am Dienstag (20.02.2024) für Schlagzeilen im Saarland gesorgt. Fotos: Katja Sponholz/dpa-Bildfunk; Sven Hoppe/dpa-Bildfunk

Ex-FCS Spieler und Fußball-Weltmeister Andreas Brehme ist verstorben

Der deutsche Fußball trauert um den WM-Helden und Ex-FCS-Spieler Andreas Brehme. Der Siegtorschütze aus dem WM-Finale 1990 gegen Argentinien starb in der Nacht zum Dienstag: Ex-FCS Spieler und Fußball-Weltmeister Andreas Brehme ist verstorben

Mit Baseballschläger und Messer: Gruppen gehen in Saarbrücken aufeinander los – mehrere Verletzte

Eine „öffentlichkeitswirksame Auseinandersetzung“ hat es nach Angaben der Polizei in Saarbrücken-Klarenthal gegeben. Mehrere Personen sollen dabei, unter Einsatz eines Baseballschlägers und eines Messers, aufeinander losgegangen sein. Zeugen wollen auch Schüsse gehört haben. Was bisher bekannt ist: Mit Baseballschläger und Messer: Gruppen gehen in Saarbrücken aufeinander los – mehrere Verletzte

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Mandelbachtal – mit dieser Beschreibung wird jetzt der Täter gesucht

Am Morgen ist eine Tankstelle in Mandelbachtal-Habkirchen überfallen worden. Der laut Polizei bewaffnete Täter entwendete Bargeld und mehrere Stangen Zigaretten. Jetzt sucht die Polizei den Unbekannten. Diese Personenbeschreibung liegt vor: Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Mandelbachtal – mit dieser Beschreibung wird jetzt der Täter gesucht

Maskierte Täter stürmen Wohnhaus in Saarlouis-Roden und rauben Familie aus

Am Montag (19. Februar 2024) kam es in Saarlouis-Roden zu einem Raubüberfall auf eine fünfköpfige Familie. Laut Angaben der Polizei stürmten mehrere maskierte Täter das Wohnhaus der Familie und forderten die Herausgabe von Wertgegenständen und Bargeld. Mehr zu der Tat unter: Maskierte Täter stürmen Wohnhaus in Saarlouis-Roden und rauben Familie aus

Großeinsatz der Feuerwehr in Saarbrücken-Dudweiler: Wohnhaus am Güterbahnhof brennt

In Saarbrücken-Dudweiler musste die Feuerwehr am Dienstagnachmittag (20. Februar 2024) mit einem Großaufgebot zu einem Brand ausrücken. In der Nähe des Güterbahnhofs war ein Feuer in einem Wohnhaus ausgebrochen: Großeinsatz der Feuerwehr in Saarbrücken-Dudweiler: Wohnhaus am Güterbahnhof brennt

Mettlacher Paar soll Pflegekinder jahrelang schwer gequält haben – Fotos sollen laut Verteidigung jetzt Vorwürfe entkräften

Wegen schwerer Vorwürfe der gemeinschaftlichen Misshandlung von Schutzbefohlenen sitzt derzeit ein Mettlacher Ehepaar auf der Anklagebank. Sie sollen Pflegekinder getreten, geschlagen und misshandelt haben – jahrelang. Zum Auftakt des Mammutprozesses wiesen die Angeklagten die Vorwürfe zurück. Der Verteidiger der Frau kündigte an, Fotos aus dem Familienleben mit den Pflegeeltern zeigen zu wollen: Mettlacher Paar soll Pflegekinder jahrelang schwer gequält haben – Fotos sollen laut Verteidigung jetzt Vorwürfe entkräften

Ein Cannabis-Automat erhitzt die Gemüter einer Saar-Gemeinde – sind die Produkte etwa illegal?

Für die nächste Gemeinderatssitzung in Quierschied liegt ein eher ungeplantes Thema auf dem Tisch: nämlich ein Cannabis-Automat. Berichten zufolge gibt es in der Gemeinde eine „Welle der Empörung“ bezüglich der Befüllung des Gerätes. Sind die Hanf-Produkte etwa illegal? Ausführlicher Bericht zu dem Thema: Ein Cannabis-Automat erhitzt die Gemüter einer Saar-Gemeinde – sind die Produkte etwa illegal?

Saar-Rettungshubschrauber: Wegen dieser Notfälle flog „Christoph 16“ 2023 am häufigsten aus

Die Rettungshubschrauber des ADAC flogen 2023 deutlich seltener aus als in den Vorjahren. Auch „Christoph 16“ im Saarland verzeichnet einen Einsatzrückgang. Die Gründe und zu welchen Notfällen der Helikopter am häufigsten ausrückte: Saar-Rettungshubschrauber: Wegen dieser Notfälle flog „Christoph 16“ 2023 am häufigsten aus

Auch im Saarland verkauft: Metallfremdkörper in TK-Produkt gefunden

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hat am Dienstag (20. Februar 2024) eine Lebensmittelwarnung ausgesprochen. Demnach können sich in einem bestimmten Tiefkühlprodukt Metallfremdkörper befinden: Auch im Saarland verkauft: Metallfremdkörper in TK-Produkt gefunden

Neues Café „Naschraum“ öffnet bald in Schmelz – was euch alles vor Ort erwartet

Ab März ist die Gemeinde Schmelz um ein Café reicher: Dann steht nämlich die „Naschraum“-Neueröffnung in der Lindenstraße 15 an. Gäste dürfen sich unter anderem auf Frühstück, Kaffee und Kuchen – sowie Events freuen. Hier findet ihr die wichtigsten Informationen zur Neueröffnung: Neues Café „Naschraum“ öffnet bald in Schmelz – was euch alles vor Ort erwartet

Punkrock-Legenden Bad Religion und NOFX spielen Konzerte in Saarbrücken

Im Sommer geben sich zwei hochkarätige Punkrock-Bands in der saarländischen Landeshauptstadt Saarbrücken die Ehre. Was ihr zu den Konzerten wissen müsst: Punkrock-Legenden Bad Religion und NOFX spielen Konzerte in Saarbrücken

Saar-Schüler wieder bei „Die beste Klasse Deutschlands“ dabei

Die Dreharbeiten für die KiKA-Show „Die beste Klasse Deutschlands“ haben begonnen. Dabei tritt in der Herbststaffel auch eine Schule aus dem Saarland an: Saar-Schüler wieder bei „Die beste Klasse Deutschlands“ dabei

Blitzer im Saarland heute: Das sind die Standorte am Dienstag

Die Polizei will auch am Dienstag (20. Februar 2024) Blitzer im Saarland aufstellen. Heute sind sie an folgenden Stellen platziert: Blitzer im Saarland heute: Das sind die Standorte am Dienstag

___________________________

Weitere News aus der Großregion:

Vierjähriges Mädchen in rheinland-pfälzischer Kita verstorben: Obduktionsergebnis steht fest

Nach dem Tod eines vierjährigen Mädchens in einer rheinland-pfälzischen Kita gehen die Ermittler:innen weiter von einem Unfall aus. Derweil steht das Obduktionsergebnis fest: Vierjähriges Mädchen in rheinland-pfälzischer Kita verstorben: Obduktionsergebnis steht fest

Zwei Verletzte bei schwerem Unfall im Kreis Trier-Saarburg – Wagen wird in Wasserablauf geschleudert

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Kreis Trier-Saarburg sind zwei Menschen verletzt worden. Das ist bisher zum Hergang der Kollision bekannt: Zwei Verletzte bei schwerem Unfall im Kreis Trier-Saarburg – Wagen wird in Wasserablauf geschleudert

Sturmböen und Regen in Trier erwartet – Schneefall nicht ausgeschlossen

Zum Wochenende hin wird es in der Region Trier ungemütlich. Das ist die aktuelle Prognose: Sturmböen und Regen in Trier erwartet – Schneefall nicht ausgeschlossen

Verwendete Quellen:
– eigene Berichte