Aktuelle Kraftstoffpreise in Luxemburg: Benzin und Diesel bleiben weiter teuer

Die Preise für Diesel und Benzin sind in Luxemburg bleiben weiter hoch. Was ihr aktuell für die Kraftstoffe an den Zapfsäulen im Großherzogtum bezahlen müsst, verraten wir euch hier:

Das Tanken in Luxemburg bleibt weiter teuer. Symbolfoto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Sebastian Kahnert

Benzin und Diesel in Luxemburg bleiben teuer

In Luxemburg sind die Kraftstoffpreise weiterhin auf einem für das Großherzogtum sehr hohen Niveau. Für einen Liter Benzin der Sorte „Super 98“ müssen die Autofahrer:innen weiter 1,56 Euro zahlen. Damit bleibt die Preiserhöhung für „Super 98“ vom vergangenen Mittwoch (20. Oktober 2021) weiterhin aufrechterhalten.

Auch die Kosten für Benzin der Sorte „Super 95“ bleiben so teuer wie in der Vorwoche. Demnach muss man aktuell 1,47 Euro für einen Liter hinlegen. Neben den Benzinpreisen ist auch der Diesel-Kraftstoff unverändert teuer. Wie bereits in der Vorwoche müssen Verbraucher:innen 1,39 Euro pro Liter Diesel zahlen.

Eine Übersicht mit allen aktuellen Spritpreisen in Luxemburg findet ihr hier: „Das sind die aktuellen Preise für Benzin und Diesel in Luxemburg“.

Verwendete Quellen:
– eigene Recherche
– eigene Berichte