Emily, wie schreibst du deine Reden? Und was gibt’s im Bundestag zu essen?

Mit 22 Jahren ist Emily Vontz die jüngste Abgeordnete im Deutschen Bundestag. In der dritten Folge von "Emily in Berlin" beantwortet sie eure Fragen. Wenn ihr mehr wissen wollt, was hinter den Kulissen des Bundestags passiert - schreibt ihr gerne.
Auch das gehört zum Abgeordneten-Job: Emily bei einer Podiumsdiskussion. Foto: Michael Romacker
Auch das gehört zum Abgeordneten-Job: Emily bei einer Podiumsdiskussion. Foto: Michael Romacker
Auch das gehört zum Abgeordneten-Job: Emily bei einer Podiumsdiskussion. Foto: Michael Romacker
Auch das gehört zum Abgeordneten-Job: Emily bei einer Podiumsdiskussion. Foto: Michael Romacker

Warum geht man eigentlich (als junger Mensch) in die Politik?

Meine Eltern haben mich schon als Kind mit zu Wahlen genommen und ich habe früh gemerkt, wie besonders es ist, mitbestimmen zu können. Die Entscheidung für mein politisches Engagement habe ich aber nach einem politischen Planspiel in Berlin getroffen. Als Schüler*innen haben wir das Europäische Parlament simuliert und ich habe gemerkt, wie wichtig mir Demokratie und Europa sind. Und da weder Demokratie noch Europa eine Selbstverständlichkeit sind, wollte ich mich für beides engagieren.

Wie lange gehen die Tage in einer Sitzungswoche?

Montag und Dienstag sind einigermaßen normal, wenn keine Abendveranstaltungen geplant sind, da bin ich in etwa acht bis neun Stunden unterwegs. Mittwoch und Donnerstag sind lange Plenartage – da bin ich meistens ab 08.00 Uhr morgens bis teilweise mitternachts vor Ort. Freitag ist normalerweise ein kürzerer Tag, damit die Abgeordneten nachmittags in ihre Wahlkreise zurückfahren können.

Emily im Gespräch mit dem Katholischen Landjugenverband. Foto: Jan Kürvers

Emily im Gespräch mit dem Katholischen Landjugendverband. Foto: Jan Kürvers

Warum sitzen eigentlich so wenige Abgeordnete im Plenum?

Das deutsche Parlament ist ein sogenanntes Arbeitsparlament. Unsere Gesetzesvorschläge werden in den Ausschüssen vorbereitet und im Plenum für alle vorgetragen. Die Ausschüsse und das Plenum finden dabei gleichzeitig statt. Als Abgeordnete, die im Bauausschuss sitzt, gehe ich daher vor allem dann ins Plenum, wenn übers Wohnen, Stadtentwicklung oder Kommunen diskutiert wird. Und wenn ich nicht im Plenum bin, bereite ich entweder meine Ausschussthemen vor und nach oder gehe als stellvertretendes Mitglied in den Europa- oder Umweltausschuss.

Wie schreibst du deine Reden?

Bisher habe ich zwei Reden gehalten. Bei beiden hatte ich mit ein bis zwei Tagen relativ viel Zeit zum Vorbereiten. Die Tage in Berlin sind allerdings voller Sitzungen und Termine, sodass ich mir nicht jeden einzelnen Satz selbst ausdenken kann. Also hilft mir zusätzlich mein Team beim Schreiben – was sich ehrlicherweise komisch anfühlt, denn noch vor ein paar Monaten war das natürlich ganz anders. Ganz witzig finde ich, dass jetzt mein Team auch aufgeregt ist, wenn ich die Rede dann im Plenum halte.

Was gibt’s zu essen im Bundestag?

Es gibt mehrere Kantinen im Gebäudekomplex den vielen Gebäuden des Bundestages mit einem täglich wechselnden Angebot. Ein paar Gerichte kann man aber immer essen: Ofenkartoffel mit Quark, Currywurst mit Pommes (auch vegetarisch oder vegan) und Kartoffelsalat mit Frikadelle.

Schickt mir gerne weitere Fragen an [email protected] – bis dahin
Eure Emily

 

Emily in Berlin

Emily Vontz

Emily ist mit 22 Jahren seit Januar 2023 die jüngste Abgeordnete im Bundestag. Für SOL.DE berichtet sie aus ihrem Alltag in Berlin und aus dem Saarland. Als jüngstes Mitglied im Bundestag hat sie eine besondere Perspektive auf das politische Geschehen und möchte euch dabei so nah wie möglich mitnehmen. Schreibt ihr gerne auf Instagram oder informiert euch über sie auf ihrer Website.