Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Donnerstag

Die wichtigsten Nachrichten aus dem Saarland vom heutigen Donnerstag (5. August 2021) haben wir in einer kompakten Übersicht für euch zusammengefasst. Die News des Tages im Überblick:

Im Bild: Der Saufangweiher in Bildstock. Foto: BeckerBredel

Die aktuellen Corona-Zahlen im Saarland

Neue Corona-Fälle sind im Saarland registriert worden. Die aktuellen Zahlen aus dem Robert-Koch-Institut in der Übersicht: Erneut mehr als 50 neue Corona-Fälle im Saarland

Saar-Grüne dürfen nicht an Bundestagswahl teilnehmen

Die Landesliste der Saar-Grünen zur Bundestagswahl wird nicht zugelassen. Das hat der Bundeswahlausschuss entschieden. Ausführliche Informationen dazu findet ihr unter: Saar-Grüne dürfen nicht an Bundestagswahl teilnehmen

Vermisste (14) aus Bexbach wieder da

Die 14-jährige Vermisste aus Bexbach konnte gefunden werden. Die Polizei stellte sie in Saarbrücken fest. Mehr zu dem Fall: Vermisste (14) aus Bexbach wieder da

Verfassungsgericht entscheidet: Rundfunkbeitrag wird erhöht

Es geht um 86 Cent: Sachsen-Anhalt hat die geplante Anhebung des Rundfunkbeitrags zum Jahreswechsel blockiert. Das geht so nicht, sagt das Bundesverfassungsgericht. Die Entscheidung hat Folgen für die Verbraucher:innen. Ausführliche Informationen hierzu findet ihr unter: Verfassungsgericht entscheidet: Rundfunkbeitrag wird erhöht

Mini-Saarspektakel am Wochenende in Saarbrücken geplant

Da das Saarspektakel aufgrund der Corona-Pandemie erneut ausfallen muss, hat die Stadt Saarbrücken eine kleine Ersatzveranstaltung geplant. Neben Ausstellungen von DRK, Wasserpolizei und mehr gibt es auch den traditionellen Bootssport auf der Saar. Mehr Informationen unter: Mini-Saarspektakel am Wochenende in Saarbrücken geplant

AWO-Beschäftigte im Saarland bekommen mehr Geld

Die Beschäftigten der Arbeiterwohlfahrt im Saarland (AWO) bekommen künftig mehr Geld für ihre Arbeit. Das teilte die Gewerkschaft Verdi am heutigen Donnerstag (5. August 2021) mit. So sehen die neuen Konditionen aus: AWO-Beschäftigte im Saarland bekommen mehr Geld

Saar-Kommentator feuert verrückte Sprüche bei Olympia ab

Fast drei Millionen Menschen haben das Halbfinale der deutschen Tischtennis-Mannschaft bei Olympia gesehen. Gehört haben sie den Kommentar von Frank Grundhever, einem Sportjournalisten aus dem Saarland. Der lieferte ein wahres Feuerwerk an Sprüchen ab. Mehr dazu unter: Saar-Kommentator feuert verrückte Sprüche bei Olympia ab

Mann bedroht Frau in Saarlouis mit Messer und raubt sie aus

Ein Mann hat in Saarlouis-Fraulautern einen 64-Jährige mit einem Messer bedroht und ihre Handtasche sowie ihren Geldbeutel geraubt. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Täter später schnappen. Mehr dazu: Mann bedroht Frau in Saarlouis mit Messer und raubt sie aus

Sternschnuppennacht 2021: Perseiden glühen wieder am Nachthimmel

In der ersten Augusthälfte sind auch über dem Saarland wieder Scharen von Sternschnuppen zu sehen. Die Perseiden sorgen alljährlich für ein Spektakel am Nachthimmel. Mehr Informationen dazu unter: Sternschnuppennacht 2021: Perseiden glühen wieder am Nachthimmel

Kommen jetzt die Japankäfer? Darum solltet ihr das Problem-Insekt einfrieren

Er sieht aus wie ein Maikäfer mit Haarbüscheln und schimmert am Hals grün-metallisch. Der Japankäfer ist in der Schweiz an der Grenze zu Deutschlands aufgetaucht. Pflanzenschützer:innen sind in Alarmbereitschaft und bitten um Mithilfe. Alles, was ihr zu dem Thema wissen müsst: Kommen jetzt die Japankäfer? Darum solltet ihr das Problem-Insekt einfrieren

Verwendete Quellen:
– eigene Berichte

 

Meistgelesen