Diese Restaurants und Geschäfte gibt es neu im Saarland

In den vergangenen Wochen sind im Saarland erneut einige Restaurants sowie Geschäfte neu eröffnet worden. Um welche Läden es sich handelt, gibt es an dieser Stelle in der Übersicht:
Auch diese Läden gibt es neu im Saarland. Fotos: (von links nach rechts) Facebook/@maksaadfalafelmanufaktur | [email protected] | Facebook/@Tres M
Auch diese Läden gibt es neu im Saarland. Fotos: (von links nach rechts) Facebook/@maksaadfalafelmanufaktur | [email protected] | Facebook/@Tres M

Foodtruck „Falafel Manufaktur“ in Saarbrücken

Erst vor etwa einer Woche ist auf dem Parkplatz des „Edeka Lonsdorfer“ in der Mainzer Str. 64 in Saarbrücken der neue Foodtruck „Falafel Manufaktur“ an den Start gegangen. Dabei steht, das sagt bereits der Name, die Falafel ganz im Vordergrund des kulinarischen Angebots – in unterschiedlichen Variationen. Hungrige können sich beispielsweise auf Falafel-Sandwiches, -Burger und -Bowls freuen. „Alles natürlich vegan oder alternativ vegetarisch“, so die „Falafel Manufaktur“. Die vorläufigen Öffnungszeiten: montags bis samstags, von 11.00 bis 21.00 Uhr.

Café Batela in Saarbrücken

Weiteren Zuwachs in der Gastroszene der saarländischen Landeshauptstadt gibt es seit Mitte Januar in Form des Café Batela in der Mainzer Straße 4. Hier kommen Liebhaber:innen von Kaffee, Kuchen und Co. auf ihre Kosten. Zum Angebot gehören darüber hinaus „abwechslungsreiche Frühstücksplatten, Müsli-Bowls und leckere Stullen“, so die Angaben auf der Facebook-Seite des Cafés. Die Öffnungszeiten: dienstags bis freitags, von 09.00 bis 18.00 Uhr, sowie samstags und sonntags, von 09.30 bis 18.00 Uhr.

„Schlossberg meets Vin!oh“ in Homburg

In der Kreisstadt Homburg hat am 1. Februar der Betrieb des „Schlossberg meets Vin!oh“ in der Straße „Marktplatz 3“ begonnen. Laut Facebook handelt es sich dabei um ein Pop-up-Restaurant. Daran beteiligt sind das „Vin!oh“ und das „Schlossberghotel Homburg“. Gäste dürfen sich unter anderem auf eine Showküche und wechselnde Speisen freuen. Besuche sind dienstags bis freitags von 18.00 bis 22.00 Uhr sowie samstags und sonntags von 12.00 bis 14.00 Uhr und von 18.00 bis 22.00 Uhr möglich.

„Tres M“ in Homburg

Seit Februar ebenso neu in Homburg: das „Tres M“ in der Saarbrückerstraße 1. Das Restaurant bietet laut Webseite „authentische mexikanische Küche“. Hungrige können beispielsweise aus Fajitas, Burritos und Carne Asada wählen. Das Team setze dabei auf frische, „überwiegend regionale Produkte“. Die aktuellen Öffnungszeiten:

  • dienstags bis freitags: 11.30 bis 14.00 Uhr und 17.30 bis 22.00 Uhr
  • samstags: 17.00 bis 22.00 Uhr
  • sonntags: 11.30 bis 14.00 Uhr

Wiedereröffnung: Saarbrücker „Lidl“ zeigt sich mit neuem Look

Vor etwa einer Woche hat es eine Wiedereröffnung des „Lidl“-Standorts in der Saarbrücker Straße „Am Torhaus 45“ gegeben – nach einer Umgestaltungsphase. Laut Unternehmen gestalte sich der Einkauf jetzt „noch einfacher, intuitiver und angenehmer“. Mehr Fläche gebe es etwa für das Frischesortiment und die Backwaren. Hier findet ihr die Übersicht mit allen Details zur Wiedereröffnung.

Start wohl in Kürze: „Royal Donuts“ in Saarlouis

Zwar noch nicht eröffnet, dafür aber voraussichtlich in Kürze am Start: „Royal Donuts“ in Saarlouis (in der Stiftstraße 2, gegenüber der „Stadtschenke“). Zum aktuellen Zeitpunkt liegt noch kein genaues Datum für die Eröffnung vor. Seitens des Unternehmens hieß es vor wenigen Wochen: „Nicht mehr lange“.

Verwendete Quellen:
– eigene Berichte