Sushi, Feinkost, Frühstück: Diese Läden gibt es (bald) neu im Saarland

Die Gastroszene des Saarlandes darf sich wieder einmal über Neuzugänge freuen. Welche Betriebe in den vergangenen Wochen hierzulande an den Start gegangen sind, haben wir an dieser Stelle zusammengefasst.
Neu im Saarland ist unter anderem die "Tagesbar" in Saarbrücken (siehe Mitte). Fotos: (links) Facebook/"Tokyo Merzig" | (Mitte) Redaktion SOL.DE | (rechts) Facebook/"Simit Bäckereicafe Merzig"
Neu im Saarland ist unter anderem die "Tagesbar" in Saarbrücken (siehe Mitte). Fotos: (links) Facebook/"Tokyo Merzig" | (Mitte) Redaktion SOL.DE | (rechts) Facebook/"Simit Bäckereicafe Merzig"

„Simit Bäckerei & Café“ in Hilbringen: Frühstückmenüs und mehr

In Merzig, genauer gesagt im Stadtteil Hilbringen (in der Merziger Straße 5), gibt es seit wenigen Wochen eine neue Adresse für Frühstücksfans und Co: die „Simit Bäckerei & Café“. Nach Empfehlung der Stadt lasse es sich hier besonders gut mit einem leckeren Frühstück in den Tag starten. Auch eigne sich die „Simit Bäckerei & Café“ bestens, um am „Nachmittag bei Kaffee und Kuchen zu entspannen“.

Inhaberin Heki Acar habe sich mit ihren Brüdern einen „Familienbetrieb aufgebaut, der regionale und türkische Spezialitäten vereint“, hatte die Stadt Merzig zur Neueröffnung mitgeteilt. Zum Angebot gehören den Angaben zufolge unter anderem die „namensgebenden Simits“ (Sesamringe aus Hefeteig), Frühstückmenüs, Suppen, Fladenbrot und vieles mehr.

Weitere Details, etwa zu den Öffnungszeiten, gibt es an dieser Stelle im ausführlichen Bericht.

„Tokyo Sushi“ in Merzig: Maki, Nigiri, Wok-Gerichte

Schon etwas länger als die „Simit Bäckerei & Café“ füllt das Restaurant „Tokyo Sushi“ eine kulinarische Lücke in der Merziger Altstadt. Hungrige finden den Gastrobetrieb in der Trierer Straße 45. Nach Angaben der Stadt dürfen sich Gäste auf „hochwertiges Sushi in einer modernen und eleganten Atmosphäre“ freuen.

Ein Blick in die Speisekarte zeigt: Das Restaurant bietet unter anderem Maki, Nigiri, Tempura-Rolls und vegetarische Sushi-Variationen an. Darüber hinaus gibt es Salate, Nudelgerichte aus dem Wok und Specials, beispielsweise Calamari-Ringe oder Curly-Fries.

Hier findet ihr den ausführlichen Bericht mit weiteren Informationen zu Öffnungszeiten und mehr.

„Tagesbar“ in Saarbrücken: Bar und Feinkost

Am St. Johanner Markt 14 in Saarbrücken steht in Kürze die Neueröffnung der „Tagesbar“ bevor. Nach Angaben der „SZ“ soll der Betrieb voraussichtlich Mitte Juni starten. Die Tagesbar werde dann von montags bis samstags, 10.00 bis 20.00 Uhr, Gäste empfangen. Der Zeitung zufolge liege der Schwerpunkt der „Tagesbar“ auf einem „Laden für Wein, Spirituosen und Delikatessen“. Darüber hinaus soll es Plätze im Innen- sowie Außenbereich und – hinsichtlich des Namens wenig überraschend – eine Bar geben.

Die Tagesbar eröffnet bald. Foto: SOL.DE

Neues Sortiment an Pizza-Automaten im Saarland

In den sozialen Medien hatte vergangene Woche diese Nachricht für viele Diskussionen gesorgt: „Verrückte Idee wird Wirklichkeit: Saarland-Pizza jetzt erhältlich“. Damit konkret gemeint: die „PizzSaar“ in den Automaten von „Pizza Jolo“. Erhältlich ist die neue Sorte an den Geräten auf dem Uni-Gelände in Saarbrücken sowie in der Oststraße 72 in St. Ingbert. Die Pizzen werden jeweils auf Knopfdruck gebacken und sollen nach vier Minuten frisch aus den Pizza-Automaten kommen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von PizzaJolo (@pizzajolo_pizza_automat)

Ausblick: Ins Parkhotel Völklingen zieht wieder gehobene Gastronomie

Zuletzt noch eine Ankündigung, über die wir Ende Mai berichtet hatten. Ins Parkhotel Völklingen soll wieder gehobene Gastronomie ziehen. Die Stadtwerke Völklingen (der vorherige Besitzer des Objektes) informierte zu dem Zeitpunkt über die Pläne. Nach Umbau und Modernisierung soll das Objekt der Mitteilung zufolge wiedereröffnet werden (kein genauer Zeitpunkt bekannt). Der Betreiber: die „place2b Group“ aus St. Ingbert, die auch die „Tagesbar“ in Saarbrücken führt.

Verwendete Quellen:
– eigene Berichte