Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Freitag

Im Saarland sind die Corona-Inzidenzen deutlich gesunken, an Schulen und Kitas wurden jedoch weitere Fälle gemeldet. Das geborgene Schwimmschiff könnte nun zu einem Rechtsstreit führen. Indessen gibt ein Unfall mit einem Kind in Saarbrücken der Polizei Rätsel auf. Diese und weitere Meldungen vom Freitag (17. September 2021) im Überblick:

Die News des Tages aus dem Saarland gibt es täglich auf SOL.DE. Symbolfoto: BeckerBredel

Die aktuellen Corona-Zahlen im Saarland

Das RKI meldet neue Coronavirus-Infektionen und eine Tote im Saarland. Der aktuelle Überblick: 108 neue Corona-Fälle, eine weitere Tote im Saarland gemeldet

Die möglichen Gründe für das Sinken der Inzidenzen

Nach den Impfquoten klaffen auch die Wochen-Inzidenzen zwischen Ost- und Westdeutschland auseinander. Ist das mehr als ein Schulbeginn-Effekt? Corona-Zahlen im Saarland sanken deutlich: Das könnten die Gründe sein

Mehrere Corona-Fälle an Schulen und Kita in Saarlouis

Neue Corona-Infektionen an Bildungseinrichtungen im Kreis Saarlouis sind jetzt gemeldet worden. Weitere 33 Menschen schickte das Gesundheitsamt in Quarantäne. Mehr dazu: 33 weitere Menschen in Quarantäne nach Fällen an Schulen und Kita im Kreis Saarlouis

Arbeitgeberpräsident für Geldprämie als Impfanreiz

Eine Geldprämie als Impfanreiz? Das kann sich zumindest Arbeitgeberpräsident Rainer Dulger vorstellen. Doch er hat noch weitere Ideen: Arbeitgeberpräsident für Geldprämie als Impfanreiz

Shisha-Schiff noch immer am Saarufer: Rechtsstreit droht

Eigentlich hätte das Schwimmschiff „Vaterland“ bis Anfang September vom Burbacher Saarufer beseitigt werden müssen. Doch noch immer liegt es dort. Der Ehemann der Schiffseignerin hat einen Widerspruch gegen die Beseitigungsverfügung eingelegt. Es droht ein Rechtsstreit: Streit um Ex-Shisha-Schiff eskaliert: Jetzt droht eine Auseinandersetzung vor Gericht

Kind in Saarbrücken angefahren: Hergang unklar

Im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall im Mecklenburgring in Saarbrücken bittet die Polizei aktuell um Hinweise zu einem Kind. Das ist bislang bekannt: Rätsel um angefahrenes Kind in Saarbrücken

Vermeintlicher Hubschrauberabsturz in Rehlinger-Siersburg

Zahlreiche Einsatzkräfte sind am Donnerstag nach Rehlingen-Siersburg ausgerückt. Zuvor war ihnen ein Hubschrauberabsturz gemeldet worden. Vor Ort ergab sich Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei ein anderes Bild. Mehr dazu: Großeinsatz in Rehlingen-Siersburg wegen vermeintlichem Flugunfall

Mann (40) in Saarbrücken festgenommen – Bruder will helfen, wird aber selber gesucht

Die Saarbrücker Bundespolizei hat über einen kuriosen Vorfall in der saarländischen Landeshauptstadt informiert. Dieser endete für den Bruder eines festgenommenen Mannes (40) wohl eher ungeplant: Mann (40) in Saarbrücken festgenommen – Bruder will helfen, wird aber selber gesucht

„Kumpir“-Imbiss in der Diskonto-Passage eröffnet

Die Diskonto-Passage ist um eine kulinarische Anlaufstelle reicher. Seit einigen Tagen bekommen Passant:innen hier „Kumpir“. Was es damit auf sich hat: In der Saarbrücker Diskonto-Passage gibt es jetzt türkisches Streetfood

Das Wetter im Saarland am Wochenende

Die Menschen im Saarland müssen sich am Wochenende auf wolkiges Wetter einstellen. Die aktuelle Vorhersage: So wird das Wetter im Saarland am Wochenende
Verwendete Quellen:
– Eigene Artikel