Das sind die Ergebnisse im Wahlkreis Saarbrücken

Der Wahlkreis Saarbrücken wird aus den Städten und Gemeinden des Regionalverbands Saarbrücken gebildet. Wie sind dort die Ergebnisse bei der saarländischen Landtagswahl 2022 ausgefallen? Welche Kandidaten treten an?
Die SPD feierte ihren Wahlsieg in Saarbrücken. Foto: picture alliance/dpa | Boris Roessler
Die SPD feierte ihren Wahlsieg in Saarbrücken. Foto: picture alliance/dpa | Boris Roessler

Am Sonntag (27. März 2022) wird im Saarland ein neuer Landtag gewählt. Hunderttausende Menschen werden dann wohl wieder ihre Stimme abgeben.

Saarland-Wahl: Wahlkreise

Das Saarland ist bei Landtagswahlen in drei Wahlkreise aufgeteilt. Das sind sie:

  • Wahlkreis Saarbrücken (Regionalverband Saarbrücken) mit den Orten Friedrichsthal, Großrosseln, Heusweiler, Kleinblittersdorf, Püttlingen, Quierschied, Riegelsberg, Saarbrücken, Sulzbach und Völklingen
  • Wahlkreis Neunkirchen (Landkreise Neunkirchen, Saarpfalz und St. Wendel)
  • Wahlkreis Saarlouis  (Landkreise Saarlouis und Merzig-Wadern)

Wahlkreis Saarbrücken: Ergebnisse 2022

20.31 Uhr:

Inzwischen liegen alle Zahlen aus dem Wahlkreis Saarbrücken vor. Das vorläufige Endergebnis lautet demnach:

SPD: 43,6 Prozent
CDU: 25,5 Prozent
Grüne: 6,6 Prozent
FDP: 5,6 Prozent
Linke: 3,1 Prozent
AfD: 5,4 Prozent
Tierschutzpartei: 2,4 Prozent
Sonstige: 7,7 Prozent

19.03 Uhr: 

Mittlerweile sind bereits 273 von 298 Wahllokalen im Wahlkreis Saarbrücken ausgezählt:

SPD: 42,7 Prozent
CDU: 25,0 Prozent
Grüne: 7,5 Prozent
FDP: 5,9 Prozent
Linke: 3,3 Prozent
AfD: 5,3 Prozent
Tierschutzpartei: 2,3 Prozent
Sonstige: 8,0 Prozent

18.31 Uhr:

Inzwischen liegen 106 von 298 Ergebnisse vor:

SPD: 42,8 Prozent
CDU: 23,7 Prozent
Grüne: 6,7 Prozent
FDP: 6,1 Prozent
Linke: 3,4 Prozent
AfD: 6,9 Prozent
Tierschutzpartei: 2,3 Prozent
Sonstige: 8,1 Prozent

18.23 Uhr:

Die ersten Wahllokale in Saarbrücken sind ausgezählt. Bislang liegen aber lediglich 52 von 298 Ergebnissen vor. Die bisherigen Zahlen:

SPD: 42,1 Prozent
CDU: 23,4 Prozent
Grüne: 7,5 Prozent
FDP: 6,3 Prozent
Linke: 3,4 Prozent
AfD: 6,6 Prozent
Tierschutzpartei: 2,2 Prozent
Sonstige: 8,4 Prozent

17.14 Uhr:

Bis 18.00 Uhr kann noch gewählt werden. Danach versorgen wir euch an dieser Stelle mit den ersten Hochrechnungen und Ergebnissen.

Wahl 2022 im Saarland: Wie hat mein Ort gewählt?

Wie der eigene Ort gewählt hat, kann man sich auf der Website der Landeswahlleiterin ansehen. Sobald alle Stimmen ausgezählt sind, gibt es die Resultate. Zu den Ergebnissen gelangt ihr hier:

Ergebnisse in den Wahlbezirken

Auf „votemanager.de“ werden für manche Städte und Gemeinden die Ergebnisse auf Wahlbezirksebene veröffentlicht. So funktioniert das: Wählt hier auf der rechten Seite den gewünschten Ort aus und klickt dann in der Mitte auf „mehr …“. Anschließend geht ihr oben in der Navigation auf „Wahlbezirke“.

Alle Artikel zur Saarland-Wahl hier

Landtagswahl im Saarland: Kandidaten im Wahlkreis Saarbrücken

Das sind die Spitzenkandidat:innen der Parteien und Wählergruppen im Wahlkreis Saarbrücken:

CDU: Peter Strobel
SPD: Ulrich Commerçon
Linke: Birgit Huonker
AfD: Josef Dörr
Grüne: Anne Lahoda
FDP: Roland König
Familie: Amon Gadell
Freie Wähler: Nadine Puhl
dieBasis: Jörg Bur
bunt.saar: Undine Löhfelm
Die Humanisten: Fabian Grünewald
Die PARTEI: Michael Franke
Tierschutzpartei: Klaus Stockum
Volt: Sarah Hamm

Wahl 2017: Ergebnis im Wahlkreis Saarbrücken

So ging die letzte Landtagswahl im März 2017 im Wahlkreis Saarbrücken aus:

CDU: 36,5 %
SPD: 28,7 %
Linke: 15,6 %
AfD: 6,3 %
Grüne: 5,2 %
FDP: 4,0 %
Sonstige: 3,7 %
Die Wahlbeteiligung lag bei 67,1 Prozent.

Gewann 2017 mit seiner CDU im Wahlkreis Saarbrücken: Klaus Meiser. Foto: Oliver Dietze/dpa-Bildfunk

Mehr zur Saarland-Wahl

Verwendete Quellen:
- Landeswahlleiterin
- Votemanager
- eigene Recherche
- Foto: Wolfgang Staudt from Saarbruecken, Germany, Schloss Saarbruecken, HDR, CC BY 2.0