Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Dienstag

Im Saarland sinken die Corona-Zahlen weiterhin leicht. Dennoch wurden heute neun weitere Tote gemeldet. Bund und Länder beraten angesichts der Omikron-Variante über die weiteren Corona-Maßnahmen. Derweil fällt in Saarbrücken das Urteil gegen die mutmaßlichen Mörder von Peter Gregorius im "Mordprozess ohne Leiche". Diese und weitere Meldungen vom Dienstag (21. Dezember 2021) im Überblick:
Die News des Tages aus dem Saarland im Überblick auf SOL.DE. Symbolfoto: BeckerBredel
Die News des Tages aus dem Saarland im Überblick auf SOL.DE. Symbolfoto: BeckerBredel

Die aktuellen Corona-Zahlen

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am heutigen Dienstag (21. Dezember 2021) 115 weitere Corona-Neuinfektionen im Saarland gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenzen in den Landkreisen sowie alle weiteren, aktuellen Corona-Daten der Region im Überblick: Corona-Zahlen für das Saarland vom Dienstag: RKI meldet 9 weitere Tote

Die Beschlüsse des Corona-Gipfels im Überblick

Die Ministerpräsident:innen der Länder und Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) haben sich am heutigen Dienstag (21. Dezember 2021) auf weitere Corona-Beschränkungen geeinigt. Wir haben die wichtigsten Beschlüsse des Bund-Länder-Gipfels für euch zusammengefasst: Bund-Länder-Gipfel: Die wichtigsten Beschlüsse im Überblick

Diese Corona-Maßnahmen könnten heute beschlossen werden

Am heutigen Dienstag (21. Dezember 2021) beraten Bund und Länder über die weitere Vorgehensweise in der Corona-Pandemie. Nach einer Beschlussvorlage des Kanzleramtes zeichnen sich folgende Corona-Maßnahmen ab: Beschlussvorlage für Bund-Länder-Gipfel: Diese Corona-Maßnahmen zeichnen sich ab

Allgemeine Impfpflicht soll schnellstmöglich auf den Weg gebracht werden

Bund und Länder haben sich darauf geeinigt, dass die allgemeine Impfpflicht möglichst schnell auf den Weg gebracht werden soll.  Mehr dazu unter: Allgemeine Impfpflicht soll schnellstmöglich auf den Weg gebracht werden

Mehr News zum Thema Corona im Überblick:

Landgericht Saarbrücken verhängt lebenslange Haftstrafen im Gregorius-Fall

Im Gregorius-Prozess sind die beiden Angeklagten Ralf W. und Axel K. vor dem Landgericht Saarbrücken zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die Angeklagten für den Tod des vor 30 Jahren verschwundenen Peter Gregorius aus Völklingen verantwortlich sind. Mehr dazu unter: Landgericht Saarbrücken verhängt lebenslange Haftstrafen im Gregorius-Fall

Geisterfahrt auf A1 bei Nonnweiler

Am gestrigen Montag (20. Dezember 2021) begegnete ein Autofahrer auf der A1 bei Nonnweiler einem Geisterfahrer. Er kam mit dem Schrecken davon. Mehr dazu: Geisterfahrer auf A1 bei Nonnweiler unterwegs

Polizei in Kaiserslautern sorgt mit kurioser Meldung für jede Menge Lacher

Die Polizei in Kaiserslautern fahndete am vergangenen Montag (21. Dezember 2021) nach einem ungewöhnlichen Störenfried. Trotz erfolgloser Suche zeigten die Beamt:innen in ihrer Pressemitteilung Humor. Mehr dazu unter: Polizei in Kaiserslautern sorgt mit kurioser Meldung für jede Menge Lacher

Mehr als 30.000 Kinderbriefe erreichen Nikolauspostamt im Saarland

Das Nikolauspostamt in St. Nikolaus hat eine Rekordmenge an Briefen erhalten. Bislang sind über 30.000 Schreiben eingegangen – mehr als je zuvor. Der Bericht dazu unter: Mehr als 30.000 Kinderbriefe erreichen Nikolauspostamt im Saarland

Diese Biere aus dem Saarland zählen zu den besten in Deutschland und der Welt

Bei den „World Beer Awards“ und auch dem „Meininger International Craft Beer Award“ haben Biere aus dem Saarland in diesem Jahr große Auszeichnungen eingeheimst. Eines gehört sogar zu den besten der Welt. Mehr unter: Diese Biere aus dem Saarland zählen zu den besten in Deutschland und der Welt

Verwendete Quellen:
– Eigene Artikel