Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Mittwoch

Aktuelle Nachrichten aus dem Saarland findet ihr immer auf SOL.DE. Hier die News vom heutigen Mittwoch (9. Juni 2021):

Neue Zahlen: Inzidenzen sinken saarlandweit

Das RKI hat für das Saarland 40 neue Corona-Fälle gemeldet. Die neuen Zahlen im Überblick: „Neue Zahlen: Inzidenzen sinken saarlandweit“.

Verwirrung um Besuche von Friseursalons: Nur mit Testnachweis oder doch ohne möglich?

In den vergangenen Tagen hat es in den sozialen Medien zahlreiche Diskussionen bezüglich Besuchen von Friseurbetrieben im Saarland gegeben. Einer der Gründe: Ein Facebook-Beitrag eines Saarbrücker Salons, der auf die mutmaßliche Verzichtbarkeit eines Corona-Tests vor einem Besuch hingewiesen hatte. Doch sind Haarschnitte und Co. im Saarland tatsächlich ohne Testnachweis möglich? „Verwirrung um Besuche von Saar-Friseursalons: Nur mit Testnachweis oder doch ohne möglich?“.

Über 19.000 Anmeldungen ohne Prio auf Corona-Impfliste

Die Anzahl der Menschen ohne Prio auf der Corona-Impfliste im Saarland nähert sich mit Stand vom Dienstagmittag der Marke von 20.000 an. Allerdings sollen impfwillige Personen der Prio-Gruppen 1 bis 3 weiterhin grundsätzlich vorrangig bei Terminen bedacht werden. Mehr: „Über 19.000 Anmeldungen ohne Prio auf Corona-Impfliste“.

Fast 100.000 Schnelltests im Regionalverband Saarbrücken: Nur wenige positiv

Die Nachfrage nach Corona-Schnelltests ist im Regionalverband Saarbrücken in der vergangenen Woche angestiegen. Nur sehr wenige der fast 100.000 Tests fielen positiv aus: „Fast 100.000 Schnelltests im Regionalverband Saarbrücken: Nur wenige positiv“.

Weitere Lockerungen in Frankreich ab heute – was sich ändert

Heute treten in Frankreich weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen in Kraft. Hier geht es zur Übersicht: „Weitere Lockerungen in Frankreich ab heute – was sich ändert“.

Virologe Drosten befürchtet nachlassende Impfbereitschaft gegen Corona

Die Inzidenzen sind gesunken, der Alltag normalisiert sich: Werden sich über den Sommer dennoch große Teile der erwachsenen Bevölkerung impfen lassen? Virologe Drosten hofft es zwar, hat aber Zweifel: „Virologe Drosten befürchtet nachlassende Impfbereitschaft gegen Corona“.

Nachwuchs im Wolfspark „Werner Freund“ – drei Polarwolf-Mädchen toben jetzt in Merzig

Auf dem Gelände des Wolfsparks „Werner Freund“ in Merzig toben jetzt drei kleine Polarwolf-Mädchen. Zwei davon stammen aus einem befreundeten Tierpark. Das dritte Jungtier ist Nachwuchs der Merziger Polarwölfe. Zum Artikel: „Nachwuchs im Wolfspark ‚Werner Freund‘ – drei Polarwolf-Mädchen toben jetzt in Merzig“.

Rehlinger und Altmaier gegen Rente ab 68

Rente erst mit 68? Gegen ein solches Eintrittsalter hat sich unter anderem die saarländische SPD-Chefin Anke Rehlinger ausgesprochen. Doch auch Bundeswirtschaftsminister Altmaier (CDU) ist dagegen – obwohl aus dessen Haus die entsprechenden Vorschläge kamen: „Rehlinger und Altmaier gegen Rente ab 68“.

Sonnenfinsternis im Saarland: So könnt ihr sie sehen

Die Menschen im Saarland können sich freuen: Weil es am Donnerstag heiter bleibt, wird die partielle Sonnenfinsternis gut zu sehen sein. Interessierte müssen aber aufpassen und spezielle Brillen tragen: „Sonnenfinsternis im Saarland: So könnt ihr sie sehen“.

Mann tritt, schlägt und beißt Bundespolizist:innen bei Kontrolle in Burbach

Ein 23-Jähriger hat in Saarbrücken Polizist:innen der Bundespolizei bei einer Kontrolle angegriffen. Mehr: „Mann tritt, schlägt und beißt Bundespolizist:innen bei Kontrolle in Burbach“.

Für Mensch und Hund gefährlich: Wieder Hasenpest im Saarland nachgewiesen

In Heusweiler-Wahlschied ist ein Kadaver gefunden worden, der positiv auf die Hasenpest getestet worden ist. Die Krankheit kann sich in seltenen Fällen auf Menschen und Hunde übertragen und zu schweren Verläufen führen: „Für Mensch und Hund gefährlich: Wieder Hasenpest im Saarland nachgewiesen“.

Kochbox „Bärenhunger“ aus Saarlouis gewinnt beim DAK-Gesundheitswettbewerb

Der Landkreis Saarlouis hat beim Bundeswettbewerb „Gesichter für ein gesundes Miteinander“ der DAK-Gesundheit gewonnen. Die beiden Initiatorinnen belegten deutschlandweit Platz 2 mit einem Projekt für sozial schwache Familien in Corona-Zeiten. Die Infos: „Kochbox ‚Bärenhunger‘ gewinnt beim DAK-Gesundheitswettbewerb“.

Mordfall aus der Region: 300 Männer sollen DNA-Probe abgeben

Der Mord liegt über 31 Jahre zurück und ist bis heute ungeklärt. DNA-Reihentests sollen neue Hinweise bringen. Eine erste Untersuchung blieb ohne Erfolg – nun werden weitere 300 Männer angeschrieben. Mehr: „Mordfall aus der Region: 300 Männer sollen DNA-Probe abgeben“.

Verwendete Quellen:
– eigene Artikel
– Foto: A. Josef Dernbecher, Stausee Losheim, CC BY-SA 3.0

Meistgelesen