A8 Luxemburg Richtung Saarlouis zwischen Rehlingen und Dillingen-Mitte Gefahr besteht nicht mehr (04:59)

Priorität: Normal

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Themen des Tages

Die Türkei, der Sesam und die Kringel-Krise

Mi., 15. August 2018, 13:00 Uhr

Ein türkischer Simit-Verkäufer vertreibt sich die Wartezeit auf Kunden mit der Zeitungslektüre. Foto: Tolga Bozoglu/EPA

Ein kleines Korn macht der Türkei gerade große Sorgen. Noch schlimmer: Es betrifft ein Lieblingsgebäck von Türken und Touristen. Das Land erlebt eine Sesam-Krise. Wieso?

Genua trauert: «Es hätte jeden treffen können»

Mi., 15. August 2018, 11:55 Uhr

Der Tag danach: Passanten blicken auf die eingestürzte Autobahnbrücke. Foto: Zheng Huansong/XinHua

Nach dem verheerenden Einsturz einer Brücke in Genua kommt die Stadt auch in der Nacht nicht zur Ruhe. Die Menschen sind fassungslos, der Blick auf die Trümmer macht ihnen Angst. Viele haben die Brücke fast täglich genutzt.

Brücken-Katastrophe in Genua: «Es ist die Hölle»

Di., 14. August 2018, 20:30 Uhr

Blick auf die Trümmer der eingestürzten Autobahnbrücke. Foto: Luca Zennaro/ANSA/AP

Über Genua zieht ein donnerndes Gewitter hinweg, dann stürzt eine Autobahnbrücke ein. Es sind apokalyptische Szenen. Unter den Trümmern werden viele Opfer begraben.

Immer wieder Tote bei Brückeneinstürzen

Di., 14. August 2018, 16:34 Uhr

Rettungskräfte arbeiten an einer eingestürzten Brücke auf dem Gelände einer Universität nahe der US-Metropole Miami. Foto: DroneBase/AP

Berlin (dpa) - So wie jetzt im italienischen Genua hat es weltweit schon etliche Brückeneinstürze mit vielen Todesopfern gegeben. Die jüngsten Vorfälle:

Mann rast in Menschengruppe vor Londoner Parlament

Di., 14. August 2018, 16:25 Uhr

Polizisten sichern den Unglücksort vor dem Londoner Parlament. Foto. Sam Lister/PA Wire Foto: Sam Lister

Wieder ist ein Auto vor dem Londoner Parlament in Menschen gerast. Schlimme Erinnerungen an einen Anschlag im vergangenen Jahr werden wach. Die Polizei ermittelt wegen Terrorverdachts.

Sehr gut bis ungenügend: Noten für 40.000 deutsche Brücken

Di., 14. August 2018, 15:48 Uhr

Die Schiersteiner Brücke zwischen Mainz und Wiesbaden bei einem Belastungstest. Foto: Fredrik von Erichsen

Berlin (dpa) - Nach dem Einsturz einer Autobahnbrücke im italienischen Genua mit mehreren Toten stellt sich die Frage nach dem Zustand von Brücken in Deutschland.

Das Sturkopf-Dilemma: Erdogan und die USA

Di., 14. August 2018, 11:13 Uhr

Die türkische Währung ist nicht mehr so viel wert wie Anfang des Jahres. Foto: Lefteris Pitarakis/AP

Die Lira verfällt rasant, die Beziehung zu den USA ist schwer gestört, und zwei leicht reizbare Präsidenten sind auf Konfrontationskurs: Wo endet die Türkei-Krise?

Krebs-Prozess: Was bedeutet das Urteil für Monsanto?

Mo., 13. August 2018, 18:27 Uhr

Die Verpackung eines Unkrautvernichtungsmittels, das den Wirkstoff Glyphosat enthält. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Monsantos Produkte sind seit Jahren hoch umstritten. Die Frage, ob glyphosathaltige Unkrautvernichter eine Gefahr für Menschen sind, beschäftigt nicht nur die Wissenschaft, sondern auch Gerichte. Nun gibt es ein aufsehenerregendes Urteil - doch schafft es Klarheit?

Lira im freien Fall - Folgen für die deutsche Wirtschaft

Mo., 13. August 2018, 15:06 Uhr

Ein Mann zählt seine türkischen Lira in einer Wechselstube. Foto: Mucahid Yapici/AP

Seit Anfang des Jahres verliert die türkische Lira an Wert. Ein Konflikt mit den USA verschärft die Talfahrt drastisch. Handelspartner sorgen sich zunehmend.

Neue Vorwürfe von Erdogan: USA bedrohen Nato-Partner Türkei

Sa., 11. August 2018, 20:13 Uhr

Der türkische Präsident Erdogan hat die USA vor einer weiteren Eskalation der Währungskrise gewarnt. Foto: Pool Presidential Press Service

Die Ankündigung höherer US-Strafzölle trifft die türkische Wirtschaft schwer. Der türkische Präsident Erdogan warnt den Nato-Partner USA, die Türkei könne sich neue Verbündete suchen. Er spricht von einem «Wirtschaftskrieg» - den sein Land gewinnen werde.

Rumänien: Viele Verletzte bei Massenprotest gegen Korruption

Sa., 11. August 2018, 16:45 Uhr

Demonstrationsteilnehmer haben einen gestürzten Polizisten vor dem Regierungssitz in Bukarest. Foto: Vadim Ghirda/AP

Seit anderthalb Jahren demonstrieren Rumäniens Bürger immer wieder gegen die Regierung. Ihr Vorwurf: Diese wolle den Rechtsstaat zum Schutz ihrer korrupten Politiker demontieren. Nun sind die Proteste erstmals eskaliert. Waren Provokateure am Werk?

Monsanto soll Krebs-Opfer 289 Millionen Dollar zahlen

Sa., 11. August 2018, 15:19 Uhr

Kläger und Krebs-Opfer Dewayne Johnson weint nach der Urteilsverkündung im Monsanto-Prozess. Foto: Josh Edelson/Pool AFP/AP

Die Diskussion ist schon älter: Ist der Monsanto-Wirkstoff Glyphosat krebserregend? Nun spricht ein US-Gericht einem Krebspatienten eine hohe Schadenersatzsumme zu. Das Unternehmen ist mit Tausenden ähnlichen Klagen konfrontiert.

Wien beharrt auf Neuregelung des Kindergeldes

Sa., 11. August 2018, 15:02 Uhr

Ein teilweise ausgefüllter Antrag auf Kindergeld. Foto: Jens Büttner

Gleiches Kindergeld auch für Kinder im EU-Ausland? Diese in Deutschland heftig diskutierte Frage hat Österreich für sich schon beantwortet - und zwar mit Nein.

Sozialbetrug und Müll - Ärger in Quartieren wächst

Fr., 10. August 2018, 17:49 Uhr

Der Duisburger Stadtteil Marxloh gilt seit Jahren als sozialer Brennpunkt. Foto: Christophe Gateau

Einreise nach Deutschland, um Kindergeld zu kassieren - ein lukratives Geschäftsmodell für Banden, die Südosteuropäer in «Schrottimmobilien» locken und ausnehmen. Kein Massenphänomen, aber genug Zündstoff für sozialen Unfrieden.

Kindergeld: Deutsche Aufregung und europäische Realität

Fr., 10. August 2018, 16:39 Uhr

Familienkasse in der Agentur für Arbeit. Foto: Maurizio Gambarini

Die Debatte ist hitzig. Die einen beklagen «zügellose Kindergeldtransfers» ins Ausland, die anderen sprechen von Schleppern und Betrügern. Aber wie groß ist das Problem wirklich?

Ryanair-Chef Michael O'Leary - der knallharte Spaßmacher

Fr., 10. August 2018, 16:35 Uhr

Kann fliegen: Ryanair-Chef Michael O'Leary posiert am Flughafen Leipzig/Halle. Foto: Jan Woitas

Michael O'Leary hat die irische Fluggesellschaft Ryanair zur größten Billig-Airline in Europa gemacht. Doch es gibt Anzeichen, dass er mit seinen Haudrauf-Methoden an Grenzen stößt.