Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Dienstag

In Nohfelden hat ein Jugendlicher auf der Kirmes Schüsse aus seiner Schreckschusswaffe abgefeuert. Unterdessen sind verstörende Briefe des Schützen von Klarenthal aufgetaucht. In Saarbrücken sorgt derweil ein falsches Schild für Lacher und eine mögliche Tempobegrenzung auf der Stadtautobahn für Diskussionen. Diese und weitere Meldungen vom Dienstag (7. Juni 2022) im Überblick:
Die News des Tages aus dem Saarland im Überblick. Foto: Pixabay
Die News des Tages aus dem Saarland im Überblick. Foto: Pixabay

Falsches Schild sorgt für Spott: Stadt Saarbrücken reagiert cool

Fehler können immer passieren. Werden sie öffentlich, muss man aber oft mit Spott leben. So geht es derzeit der Stadt Saarbrücken. An einer Baustelle ist ein Schild mit gleich zwei Pannen zu sehen. Mehr dazu: Fehler auf Saarbrücker Schild sorgen für Lacher – so cool reagiert die Stadt

Jugendlicher feuert auf Kirmes in Nohfelden Schreckschusswaffe ab

Ein Jugendlicher hat während eines Streits mit einem 22-Jährigen auf der Kirmes im Nohfeldener Ortsteil Gonnesweiler eine Schreckschuss-Waffe abgefeuert. Das Opfer erlitt dabei ein Knalltrauma. Mehr dazu: Schüsse auf Nohfeldener Kirmes: Jugendlicher feuert bei Streit Schreckschuss-Waffe ab

Freilassung nach Tötung von Rollstuhlfahrer: Polizei schreibt Belohnung aus

Nach der Tötung eines gehbehinderten Mannes in Sulzbach befindet sich ein zuvor Tatverdächtiger (52) nicht mehr in Untersuchungshaft. Die Polizei bittet erneut um Mithilfe der Bevölkerung, es werden Zeug:innen gesucht. Die Staatsanwaltschaft hat in diesem Zusammenhang eine Belohnung ausgesetzt. Mehr dazu: Nach Tötung von Rollstuhlfahrer in Sulzbach: Mann verlässt U-Haft – Belohnung für neue Hinweise

Verstörende Briefe des Schützen von Klarenthal aufgetaucht

Nach den Schüssen von Saarbrücken-Klarenthal kommen immer weitere Details zum Schützen ans Tageslicht. Eine Zeitung berichtet jetzt über Briefe, die der 67-Jährige an Behörden geschrieben haben soll. Mehr dazu: Verstörende Briefe des Schützen von Klarenthal aufgetaucht

Weitere Blaulicht-Meldungen:

Tempo 60 auf der Stadtautobahn gefordert

Eine „glaubhafte Verkehrswende“ in der saarländischen Landeshauptstadt wollen die Grünen in Saarbrücken-Mitte. Gefordert wird unter anderem ein striktes Tempolimit auf der „Stadtautobahn“. Mit dem Wunsch steht der Ortsverband nicht alleine da. Mehr dazu: Tempo 60 auf Saarbrücker Stadtautobahn? Forderungen werden laut

Orsay schließt alle Filialen – auch im Saarland

Die Modekette Orsay macht alle Filialen in Deutschland dicht und kündigt den dort angestellten Beschäftigten. Betroffen von den Schließungen sind auch zwei Filialen im Saarland. Mehr dazu: Orsay schließt alle deutschen Filialen, darunter auch zwei im Saarland

Hitler-Bild auf Flohmarkt in Saarlouis angeboten

Auf einem Flohmarkt in Saarlouis soll ein Händler ein Hitler-Bild zum Verkauf angeboten haben. Einem Bericht zufolge befasst sich jetzt die Staatsanwaltschaft mit dem Sachverhalt. Mehr dazu: Wirbel um Hitler-Bild auf Saarlouiser Flohmarkt – Strafanzeige gestellt

Warum an manchen Tagen keine Corona-Zahlen erscheinen

Die vom RKI sonntags, montags und nach Feiertagen veröffentlichten Corona-Daten haben keine Aussagekraft. SOL.DE wird sie deswegen nicht mehr publizieren. Mehr dazu: Warum wir an manchen Tagen keine Corona-Zahlen mehr veröffentlichen

CSD am Wochenende wieder in Saarbrücken

2022 findet in Saarbrücken wieder der Christopher Street Day, kurz CSD, statt. Der Festtag von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgendern, Intersexuellen und queeren Menschen (LGBTQI*) wird auch im Saarland traditionell mit einer Parade gefeiert. Zum Umzug und dem Termin, dem weiteren Programm und dem Straßenfest findet ihr bei uns alle Infos. Mehr dazu: Zehntausende erwartet: CSD dieses Wochenende wieder in Saarbrücken

Saar-Sozialminister setzt sich für bessere Bezahlung für Beschäftigte mit Behinderung ein

Eine bessere Bezahlung in Werkstätten für Menschen mit Behinderung: das fordert der saarländische Sozialminister Magnus Jung. Um das zu erreichen, sei Folgendes geplant: Mehr Geld für Beschäftigte mit Behinderung: Saar-Sozialminister will sich für neues Entgeltsystem einsetzen

Völklingen feiert Jubiläum mit Bürgerfest

In diesem Jahr feiert Völklingen das 1.200-jährige Bestehen. Anlässlich des Jubiläums veranstaltet die Stadt unter anderem ein großes Bürgerfest am Wochenende. Die wichtigsten Informationen dazu haben wir an dieser Stelle für euch zusammengefasst. Mehr dazu: Völklingen feiert 1.200-Jähriges mit großem Bürgerfest am Wochenende – das erwartet euch

Wein aus Saarbrücken nach über 60 Jahren zurück

Gegen Ende der 60er Jahre wurde er eingestellt, der Weinanbau in Saarbrücken. Mittlerweile wachsen am historischen Weinberg am Winterberg wieder Reben. Das bedeutet: Wein aus Saarbrücken ist zurück. Die Nachfrage soll „riesig“ sein: „Riesige Nachfrage“: Es gibt wieder Wein aus Saarbrücken – nach mehr als 60 Jahren

Standard-Kabel für Handys und mehr kommt

Schluss mit Kabelsalat: In der EU gibt es künftig eine Standard-Ladebuchse für zahlreiche Geräte. Bis zuletzt wurde etwa darum gerungen, welche Geräte neben Handys konkret betroffen sein sollen. Es werden mehr als ursprünglich vorgesehen. Mehr dazu: Standard-Ladekabel für Handys und viele andere Geräte kommt EU-weit

Der dickste Götterbaum Deutschlands steht in St. Ingbert

Mit 4,80 Meter Durchmesser ist der Stamm eines Götterbaums in St. Ingbert der dickste in ganz Deutschland. Das freut auch den Oberbürgermeister. Mehr dazu: St. Ingbert hat den dicksten Götterbaum Deutschlands

Verwendete Quellen:
– Eigene Artikel