Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Montag

Die wichtigsten Nachrichten aus dem Saarland und der Großregion vom heutigen Montag (18. März 2024) gibt es auf SOL.DE. Hier sind die News des Tages in der Übersicht:
Die News des Tages gibt es in der Übersicht bei SOL.DE. Foto: AnRo0002, 20230513Haltestelle Uhlandstraße 2, CC1.0-Lizenz
Die News des Tages gibt es in der Übersicht bei SOL.DE. Foto: AnRo0002, 20230513Haltestelle Uhlandstraße 2, CC1.0-Lizenz

Inhaltsverzeichnis

Jugendlicher stirbt im Krankenhaus nach schwerem Unfall in Wiebelskirchen

Ein 16-jähriger E-Rollerfahrer hatte bei einer Kollision mit einem Pkw in Wiebelskirchen Anfang März lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Nun ist der Jugendliche im Krankenhaus verstorben. Der Verursacher stand möglicherweise unter Alkoholeinfluss. Mehr dazu: Jugendlicher stirbt im Krankenhaus nach schwerem Unfall in Wiebelskirchen

Polizeigewerkschaft und Saarbrücker OB fordern Stopp des Cannabis-Gesetzes

Nach dem Saarbrücker Oberbürgermeister Uwe Conradt hat auch die Gewerkschaft der Polizei (GdP) im Saarland Kritik am geplanten Cannabis-Gesetz geäußert. Beide fordern die saarländische Landesregierung auf, dieses im Bundesrat zu stoppen. Die Argumente: Polizeigewerkschaft und Saarbrücker OB fordern Stopp des Cannabis-Gesetzes

Gewitter-Warnung für das Saarland: Diese Landkreise sind betroffen

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für den heutigen Montagnachmittag (18. März 2024) eine amtliche Gewitter-Warnung für Teile des Saarlandes ausgesprochen. Demnach sind die folgenden Landkreise von der Warnung betroffen: Gewitter-Warnung für das Saarland: Diese Landkreise sind betroffen

Saar-Apotheker klagen über tägliche E-Rezept-Ausfälle: „An Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten“

Sowohl bei der Ausstellung von E-Rezepten an der Saar als auch der Überlieferung der Rezepte an die Apotheken hierzulande sollen täglich Probleme auftreten. „An ein ordnungsgemäßes Arbeiten ist nicht mehr zu denken“, so der Saar-Apothekerverein. Das sind daher die Forderungen.

Tausende gehen in Saarbrücken gegen Rechtsextremismus auf die Straße

In Saarbrücken sind am Sonntag (17. März 2024) nach Schätzung der Polizei rund 3.000 Menschen gegen Rechtsextremismus auf die Straße gegangen. Sie versammelten sich zunächst auf dem Landwehrplatz und gingen dann in einem Demonstrationszug durch die Innenstadt. Die Fotos und den Bericht zur Demo gibt es an dieser Stelle zum Weiterlesen.

„Go Asia“ kehrt ehemaligem Kaufhof-Gebäude den Rücken – das ist der neue Standort in Saarbrücken

Wegen Problemen mit der Stromversorgung musste „Go Asia“ in der Saarbrücker Bahnhofstraße schließen. Nicht nur einmal. Das Unternehmen hatte sich daher auf die Suche nach einem neuen Standort in der Landeshauptstadt gemacht – offenbar mit Erfolg: „Go Asia“ verlässt ehemaliges Kaufhof-Gebäude endgültig

Geschwisterpaar aus dem Saarland heute bei „First Dates Hotel“ zu sehen

Am heutigen Montagabend (18. März 2024) ist ein Geschwisterpaar aus dem Saarland in der Vox-Show „First Dates Hotel“ zu sehen. So suchen Olla (31) und Philipp (28) nach einem Partner beziehungsweise einer Partnerin: Geschwisterpaar aus dem Saarland heute bei „First Dates Hotel“ zu sehen

Großkontrolle auf der A8: Saarbrücker Zoll stoppt zahlreiche „schwarze Schafe“

Am Wochenende haben die Beamt:innen des Saarbrücker Zolls größere Einreisekontrollen auf der A8 an der Grenze zu Luxemburg durchgeführt. Dabei gingen ihnen einige „schwarze Schafe“ ins Netz. Das ist die Bilanz des Zolls

Saarländer überlebt Herzinfarkt dank „Saarretter“

Mathias Kasper sitzt auf dem Sofa, als der Alarm der „Saarretter“-App losgeht. Ein Mann aus seiner Nachbarschaft, Alexander Schreider, hat einen Herzinfarkt. Nur 53 Sekunden vergehen, bis Mathias Kaspar eintrifft und mit den Rettungsmaßnahmen beginnt – und seinem Nachbarn damit das Leben rettet.

Aus nach fast 38 Jahren Betrieb: Traditionsladen in Saarbrücken schließt

Der Fischmarkt im Saarbrücker Stadtteil Burbach ist ein Traditionsladen: Am 2. Mai 1986 wurden erstmals die Türen in der Bergstraße 4 geöffnet. Doch nun, nahezu 38 lange Betriebsjahre später, steht das Geschäft vor dem Aus. Das ist der Grund für die Schließung.

Niedlicher Nachwuchs im Zoo Neunkirchen: Erstmals Katta-Baby geboren

Zum ersten Mal in seiner Geschichte wurde im Neunkircher Zoo ein Katta-Jungtier geboren. Vor einer Woche kam der Nachwuchs zur Welt. Mutter „Lia“ kümmert sich seither fürsorglich um den kleinen Halb-Affen: Niedlicher Nachwuchs im Zoo Neunkirchen: Erstmals Katta-Baby geboren

US-Popstar Jason Derulo kommt wieder ins Saarland – für großes Open-Air-Konzert

US-Popsänger Jason Derulo hatte Anfang März eine „recht kurze“ Clubshow in der Saarbrücker Kufa abgeliefert. Wer nicht genug von „Swalla“, „Wiggle“ und den anderen bekannten Songs kriegen konnte, wird sich über dieses anstehende Event freuen: Im Sommer spielt der Popstar als Hauptact auf einer großen Open-Air-Bühne in Saarbrücken.

Werden im Saarland jetzt Tausende „Cannabis-Strafakten“ geschlossen?

Eine weitgehende Freigabe von Cannabis soll zum 1. April kommen. Aber es formiert sich Kritik. Justizangaben zufolge müssten bundesweit mehr als 200.000 Strafakten überprüft werden. Tausende davon im Saarland. Wie geht es jetzt weiter? Werden im Saarland jetzt Tausende „Cannabis-Strafakten“ geschlossen?

Eine Stunde Licht aus: Diese Orte im Saarland machen bei der „Earth Hour“ mit

Die Umweltorganisation WWF ruft weltweit zum 18. Mal zur „Earth Hour“ („Stunde der Erde“) auf und möchte damit ein Zeichen für den Klima- und Umweltschutz sowie eine starke Demokratie setzen. Am Samstagabend gehen auch im Saarland die Lichter aus: Diese Orte beteiligen sich an der Aktion

Mondscheinmarkt am Freitag wieder in Lebach: Was euch erwartet

In diesem Jahr findet in Lebach bereits zum dritten Mal der Mondscheinmarkt statt. Am Freitag (22. März 2024) verwandelt sich die Innenstadt von 17.00 Uhr bis 22.00 Uhr dann wieder in eine Flaniermeile aus Ständen. An dieser Stelle verraten wir euch, worauf ihr euch freuen könnt

So lange sind gefärbte Ostereier genießbar

Zu Ostern gehören bunte Eier dazu. Doch wie lange sind gefärbte Eier eigentlich haltbar? Wir haben die Antwort für euch

Weitere News aus der Großregion:

Mann (86) aus Trier-Ehrang wird zum Opfer von Betrügern – Polizei klärt auf

Ein 86-jähriger Mann aus Trier-Ehrang wurde Opfer einer Betrugsmasche mit vermeintlichem Gewinn. Doch durch eine aufmerksame Tankstellenmitarbeiterin konnte Schlimmeres verhindert werden. Mehr dazu: Senior fällt auf Betrüger rein – die Polizei klärt auf.

Polizeieinsatz am Trierer Hauptbahnhof: Mann attackiert Polizisten und Streifenwagen

Gegen 8.40 Uhr gingen am Sonntagmorgen (17. März 2024) mehrere Anrufe bei der Trierer Polizei ein. Ihnen wurde ein Randalierer am Hauptbahnhof gemeldet. Als die ersten Streifenwagen eintrafen, attackierte der Mann zwei Beamte der Bundespolizei „mit einem längeren Metallgegenstand“. Den ganzen Bericht zu dem Polizeieinsatz gibt es hier.

Mann mit Waffe überfällt Tankstelle im Eifelort Jünkerath

Ein bewaffneter Täter hat am gestrigen Sonntag (17. März 2024) im Eifelort Jünkerath eine Tankstelle überfallen. Er drohte der Angestellten und flüchtete nach dem Überfall. Die Polizei hofft in diesem Fall auf mögliche Zeuginnen und Zeugen.

Bewaffneter Mann überfällt Tankstelle in Trierer Ostallee

Ein bislang unbekannter Mann hat am Sonntagabend die Tankstelle in der Trierer Ostallee überfallen. Mit einer Personenbeschreibung sucht die Polizei nach Hinweisen zu der Identität des Täters: Hinweise zu diesem Mann gesucht

Hunderte gehen in Trier gegen Rechtsextremismus auf die Straße

Am gestrigen Sonntag (17. März 2024) haben wieder viele Menschen gegen Rechtsextremismus demonstriert. Proteste gab es etwa in Saarbrücken und in Trier. Hier gibt es die Fotos und Bericht von der Demo in Trier.

Eine Stunde Licht aus: Diese Orte in der Region Trier machen bei der „Earth Hour“ mit

Am Samstagabend werden weltweit Sehenswürdigkeiten als Zeichen für den Umweltschutz in Dunkelheit gehüllt. Auch in Rheinland-Pfalz beteiligen sich zahlreiche Städte an der Aktion, unter anderem die Stadt Trier: An diesen Bauten gehen die Lichter aus

Vollsperrung der B53 in Trier: So fahren die Busse während der Baustelle

Knapp zwei Wochen lang wird die B53 zwischen Trier-Biewer und Pallien gesperrt. Nicht nur die Autos und Lkw müssen in dieser Zeit längere Umwege in Kauf nehmen, auch die Stadtbusse fahren in diesem Zeitraum andere Routen: So fahren die Stadtbusse während der Vollsperrung

Frühlingsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag in Trier: Worauf ihr euch freuen könnt

Ob traditionelle Handwerkskunst, Schmuck oder einen leckeren Wein: Auf dem Frühlingsmarkt in Trier wird jeder fündig. In wenigen Wochen ist es so weit. Wir haben die wichtigsten Infos für euch in der Übersicht

Kind schildert eigene Entführung: Notiz in Kinderbuch löst Polizeieinsatz aus

Im Wartezimmer einer Kinderarztpraxis fand man eine besorgniserregende Notiz. Jemand hatte einen Hilferuf formuliert und eine Entführung geschildert. Die Polizei konnte den Fall glücklicherweise schnell aufklären: Notiz in Kinderbuch löst Polizeieinsatz aus