Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Montag

Im Saarland wurde eine Beifahrerin bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt. Wegen eines Schmorbrandes in Saarbrücken blieb unterdessen eine Frau mit ihrem Baby in einem Aufzug stecken. Derweil machen sich auch prominente Stimmen gegen die AfD stark. Diese und weitere Meldungen vom heutigen Montag (22. Januar 2024) im Überblick:
Die News des Tages vom heutigen Montag (22. Januar 2024) im Überblick. Fotos: Feuerwehr Güdingen, Apple Fotos & dpa-Bildfunk
Die News des Tages vom heutigen Montag (22. Januar 2024) im Überblick. Fotos: Feuerwehr Güdingen, Apple Fotos & dpa-Bildfunk

Mann rast offenbar durch Baustelle an Bischmisheimer Talbrücke – Beifahrerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Eine 22-jährige Frau hat bei einem Unfall an der Bischmisheimer Talbrücke in Saarbrücken lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Sie war Beifahrerin eines Autos, das offenbar deutlich zu schnell durch eine Baustelle fuhr. Mehr dazu: Mann rast offenbar durch Baustelle an Bischmisheimer Talbrücke – Beifahrerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Schmorbrand in Saarbrücken: Frau bleibt mit Baby in Aufzug stecken

Durch einen Schmorbrand ist in der Saarbrücker Diskonto-Passage kurzzeitig der Strom teilweise ausgefallen. Dadurch bliebt eine Frau mit ihrem Säugling in einem Fahrstuhl stecken. Mehr dazu: Schmorbrand in Saarbrücken: Frau bleibt mit Baby in Aufzug stecken

Großeinsatz nach Pfefferspray-Attacke an Schule in Blieskastel: zahlreiche Schüler verletzt

Am heutigen Montag (22. Januar 2024) ist es zu einem Großeinsatz an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule in Blieskastel-Webenheim gekommen. Dort hatten Unbekannte Pfefferspray in einer Eingangshalle versprüht. Zahlreiche Schüler:innen wurden dabei verletzt und mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden. Mehr dazu: Großeinsatz nach Pfefferspray-Attacke an Schule in Blieskastel: zahlreiche Schüler verletzt

In Völklingen auf offener Straße zusammengeschlagen: Männer gehen auf 54-Jährigen los

In der Nacht zum Samstag ist in Völklingen-Wehrden ein Fußgänger von zwei Unbekannten angegriffen worden. Dabei erlitt das Opfer laut Polizei „erhebliche Gesichtsverletzungen“. Jetzt bitten die Einsatzkräfte um Hinweise. Mehr dazu: In Völklingen auf offener Straße zusammengeschlagen: Männer gehen auf 54-Jährigen los

Weitere Blaulicht-Meldungen:

Stürmischer Wochenstart in der Region – das erwartet uns die kommenden Tage

Die Woche startet in der Region mit Regen und vielerorts sturmartigen Böen. Derweil steigen die Temperaturen auf milde Bereiche. Das ist die aktuelle Wetter-Prognose für die kommenden Tage: Stürmischer Wochenstart in der Region – das erwartet uns die kommenden Tage

Saarbrücker Tatort-Kommissar spricht sich für AfD-Verbot aus

Saar-„Tatort“-Kommissar Vladimir Burlakov hat sich für ein Verbot der AfD ausgesprochen. „Selbst wenn ich alleine dastünde und niemand sich anschließt, bin ich derjenige, der nach vorne geht und sagt, was ich denke und für richtig halte“, so der 36-Jährige. Mehr dazu: Saarbrücker Tatort-Kommissar spricht sich für AfD-Verbot aus

Dschungelcamp-Moderatoren witzeln vor Millionenpublikum über das Saarland

Das Dschungelcamp ist bislang nur wenige Tage alt, aber das Saarland hat es bereits jetzt in die Sendung geschafft. So haben die Moderatoren Jan Köppen und Sonja Zietlow über das „schönste Bundesland der Welt“ gewitzelt: Dschungelcamp-Moderatoren witzeln vor Millionenpublikum über das Saarland

Welches Saar-Restaurant bietet die beste regionale Küche? Zwischen diesen 5 Gerichten könnt ihr abstimmen

Auch für das Jahr 2024 sucht das Wirtschaftsministerium die besten „Genuss-Gastwirte des Saarlandes“. Fünf regionale Betriebe, die jeweils ein Gericht ins Rennen um den Titel geschickt haben, wurden in eine Vorauswahl aufgenommen. Jetzt ist auch eure Stimme in einem Voting gefragt. Mehr dazu: Welches Saar-Restaurant bietet die beste regionale Küche? Zwischen diesen 5 Gerichten könnt ihr abstimmen

Das sind die 8 beliebtesten Hotels im Saarland – Awards vergeben

Das Reiseportal HolidayCheck hat auch für 2024 Hotel-Bewertungen von Gästen ausgewertet und daraus Rankings erstellt. Welche acht Hotels im Saarland besonders beliebt sind: Das sind die 8 beliebtesten Hotels im Saarland – Awards vergeben

Blitzer im Saarland: Das sind die heutigen Standorte

Die Polizei will am Montag (22. Januar 2024) wieder Blitzer im Saarland aufstellen. Heute sind sie an folgenden Stellen platziert: Blitzer im Saarland: Das sind die heutigen Standorte


Weitere Meldungen aus der Region

Mit 30.000 Liter Rotwein beladen: Lkw kippt im Dreieck Moseltal um

Ein mit 30.000 Litern Rotwein beladener Lkw ist am Morgen im Dreieck Moseltal umgestürzt. Die Anschlussstelle ist derzeit gesperrt. Mehr dazu: Mit 30.000 Liter Rotwein beladen: Lkw kippt im Dreieck Moseltal um

Diese sechs Blitzer sind im Raum Trier für heute angekündigt

Für den heutigen Montag hat die Polizei in der Region Trier wieder Kontrollstellen geplant. Zum Einsatz kommen unter anderem mobile Blitzer. Das sind die bekannten Stellen der Geräte: Diese sechs Blitzer sind im Raum Trier für heute angekündigt

Das sind die 10 beliebtesten Hotels in Rheinland-Pfalz

Das Reiseportal HolidayCheck hat wieder einmal Hotel-Bewertungen von Gästen ausgewertet und so Rankings erstellt. Welche zehn Hotels in Rheinland-Pfalz bei den Menschen besonders beliebt sind: Das sind die 10 beliebtesten Hotels in Rheinland-Pfalz

Protestfahrt in Bitburg heute: Wann Autofahrer mit Behinderungen rechnen sollten

Am Montag (22. Januar 2024) wollen sich mittelständische Unternehmen in Bitburg zu einer Protestfahrt und anschließender Kundgebung treffen. Was Verkehrsteilnehmende beachten sollten: Protestfahrt in Bitburg heute: Wann Autofahrer mit Behinderungen rechnen sollten

Hunderte Demonstranten in Ruwertal gegen Rechtsextremismus

In vielen Städten in ganzen Deutschland gehen Tausende auf die Straße, um sich öffentlich gegen Rechtsextremismus und die AfD auszusprechen. So auch in Rheinland-Pfalz. Mehr dazu: Hunderte Demonstranten in Ruwertal gegen Rechtsextremismus

Beamten finden nahe Trier halbe Tonne Marihuana in Lkw-Ladung versteckt

Bei der Durchsuchung eines slowenischen Lkws haben Zollbeamt:innen neben der eigentlichen Ladung eine weitere Überraschung gefunden: eine halbe Tonne Marihuana. Mehr zu dem Vorfall: Beamten finden nahe Trier halbe Tonne Marihuana in Lkw-Ladung versteckt