Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Samstag

Das Saarland will die Corona-Quarantäneregeln beibehalten – zumindest vorerst. Derweil hat Luxemburg zum dritten Mal in einer Woche die Spritpreise gesenkt. In Saarlouis muss unterdessen ein beliebter Laden schließen. Diese und weitere Meldungen vom heutigen Samstag (12. November 2022) im Überblick:
Die News des Tages vom Samstag (12. November 2022) im Überblick. Symbolfoto: Pexels
Die News des Tages vom Samstag (12. November 2022) im Überblick. Symbolfoto: Pexels

Die aktuellen Corona-Zahlen und Inzidenzen im Saarland

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am heutigen Samstag (12. November 2022) die aktuellen Corona-Zahlen für das Saarland bekannt gegeben. Der aktuelle Stand der Inzidenzen, Fallzahlen und Todesfälle: 283 neue Corona-Fälle im Saarland: Die aktuellen Zahlen des RKI

Lockert auch das Saarland bald die Quarantäneregeln?

Vier Bundesländer in Deutschland wollen die Quarantäneregeln für Menschen, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben, erheblich lockern. Schließt das Saarland sich an? Mehr dazu: Lockerung von Corona-Quarantäneregeln: Das ist der Stand im Saarland

Die aktuellen Spritpreise in Luxemburg

Luxemburg hat zum dritten Mal in einer Woche die Spritpreise angepasst. Nach Diesel und Super 95 ist nun auch Super 98 deutlich günstiger. Mehr dazu: Tanken in Luxemburg: Das sind die aktuellen Preise für Diesel und Benzin

VW Golf landet bei Unfall in Losheim auf dem Dach eines anderen Autos

Bei einem Verkehrsunfall in Losheim-Rissenthal wurden drei Autos stark beschädigt. Der Unfallwagen blieb auf dem Dach eines anderen Pkws stehen. Mehr dazu: Unfall in Losheim: Pkw landet auf dem Dach eines anderen Autos

Sportladen „Balance“ in Saarlouis muss schließen

Schon in wenigen Wochen muss der Sportladen „Balance – Action & Mountainsports“ in Saarlouis schließen. Eine Fülle an Krisen führten zur Insolvenz des Geschäfts in der Innenstadt. Die Trauer ist groß: Saarlouiser Sportladen „Balance“ muss schließen

Andrang an Saar-Tafeln so groß wie noch nie

Noch nie haben so viele Menschen im Saarland die Tafeln in Anspruch genommen wie heute. Seit Jahresbeginn ist die Zahl stark gestiegen. Die Einrichtungen können den Ansturm kaum noch bewältigen. Mehr dazu: Tafeln im Saarland versorgen so viele Bedürftige wie noch nie

Mehrheit der Deutschen hält wenig vom „Bürgergeld“

Das Bürgergeld kommt einer neuen Umfrage zufolge bei einer Mehrheit der Menschen in Deutschland nicht gut an. Diese Daten dazu gehen aus dem ZDF-„Politbarometer“ hervor: Umfrage: Mehrheit der Deutschen findet Bürgergeld „eher schlecht“

Handel rechnet mit einem Umsatzminus nach Inflationsbereinigung

Nach Einschätzung des Handels wird auch das Weihnachtsgeschäft in diesem Jahr unter der Konsummüdigkeit angesichts der Inflation leiden. Nominal sei zwar ein Umsatzplus zu erwarten – inflationsbereinigt sieht das jedoch anders aus. Mehr dazu: Konsumstimmung gedrückt: Handel rechnet mit Einbußen im Weihnachtsgeschäft

Große Nachfrage nach geschenkten Bäumen in Saarlouis

In Saarlouis war im Sommer eine Baum-Verschenkaktion an den Start gegangen, die für grünere Vorgärten sowie Straßenzüge in der Stadt sorgen soll. Jetzt wurde bekannt, dass das Projekt „Hausbäume für Saarlouis“ auf sehr großes Interesse gestoßen ist. Aus einem Stadtteil kamen besonders viele Anfragen. Mehr dazu: Baum-Verschenkaktion in Saarlouis: Große Resonanz auf kostenlose Lieferung und Pflanzung

„Edo Sushi“ in Saarlouis überzeugt auch Saar-Food-Blogger

Bereits im Juni hat in Saarlouis das japanische Restaurant „Edo Sushi“ eröffnet. Die Speisen in dem neuen Lokal kommen dabei kunstvoll angerichtet auf den Teller. Mehr dazu: Seit Sommer in Saarlouis: Bei „Edo Sushi“ gibt es kunstvolle japanische Küche

Faasebooze aus Bexbach wollen auf Unesco-Kulturerbe-Liste

Das „närrische Volk“ will Fastnacht und Karneval auf die Unesco-Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit bringen. Wie die Pläne bisher aussehen: Karnevalbund in Bexbach: Faasebooze wollen auf Unesco-Weltliste des Kulturerbes

Verwendete Quellen:
– Eigene Artikel