Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Samstag

Im Saarland demonstriert heute die "Seebrücke Saar" gegen das Flüchtlingsheim in Lebach. Kino-Star Alec Baldwin trauert derweil um die am Set erschossene Kamerafrau. Derweil wurde in Saarlouis ein junger Mann überfallen. Diese und weitere Nachrichten vom heutigen Samstag (23. Oktober 2021) im Überblick:
Nachrichten aus dem Saarland im Überblick auf SOL.DE. Archivfoto: Dominik Eder/Your Day Photography
Nachrichten aus dem Saarland im Überblick auf SOL.DE. Archivfoto: Dominik Eder/Your Day Photography

Die aktuellen Corona-Zahlen im Saarland

Das RKI hat für das Saarland heute 87 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Alle aktuellen Zahlen und Inzidenzen vom heutigen Samstag (23. Oktober 2021) im Überblick: 87 Corona-Neuinfektionen und ein Todesfall im Saarland gemeldet 

Raub in Saarlouis: Männer zwingen 18-Jährigen Bargeld abzuheben

Eine Gruppe junger Männer hat am Samstag (23. Oktober 2021) in Saarlouis einen 18-Jährigen ausgeraubt. Daraufhin zwangen sie ihn, Bargeld von seinem Konto abzuheben. Die Polizei sucht nach Zeug:innen: 18-Jähriger in Saarlouis beraubt und gezwungen Bargeld abzuheben

Alec Baldwin nach tödlichem Schuss auf Kamerafrau bestürzt

US-Schauspieler Alec Baldwin zeigt sich nach dem tödlichen Unfall an einem Filmset bestürzt. Der Hollywood-Star hatte beim Dreh mit einer Requisitenwaffe eine Kamerafrau erschossen. Diese war zuvor als „sicher“ deklariert worden. Mehr dazu: Alec Baldwin nach tödlichem Schuss am Set: „Mein Herz zerbricht“

„Seebrücke Saar“ demonstriert gegen Flüchtlingsheim in Lebach

Am heutigen Samstagmittag (23. Oktober 2021) findet um 14.00 Uhr eine Demonstration gegen das saarländische Flüchtlingslager in Lebach statt. Die eindeutige Botschaft des Veranstalters „Seebrücke Saar“ lautet „Lager Lebach auflösen!“. Mehr dazu: „Seebrücke Saar“ demonstriert heute gegen Flüchtlingsheim in Lebach

Sperrung in Dudweiler: Bauarbeiten beginnen am Montag

In der Theodor-Storm-Straße in Dudweiler finden aktuell Baumaßnahmen statt. Am Montag (25. Oktober 2021) beginnt der zweite Abschnitt. Dabei ist eine größere Sperrung vorgesehen, die auch den Busverkehr beeinträchtigt. Sperrung wegen Baustelle in Dudweiler – Auch Busverkehr beeinträchtigt

Halloween-Partys im Saarland

Infolge der Corona-Lockerungen im Saarland steigen hierzulande passend zu Halloween am 31. Oktober 2021 zahlreiche Motto-Partys – etwa in Clubs sowie Diskotheken. Die Übersicht mit allen Events gibt es an dieser Stelle: So feiert das Saarland in diesem Jahr Halloween – große Party-Übersicht

Ab sofort kostenlose Menstruationsartikel an der Saar-Uni

Die Universität des Saarlandes stellt seinen Studentinnen fortan kostenlose Menstruationsartikel zur Verfügung. Dafür sind nun fünf Selbstbedienungsautomaten an den Standorten in Saarbrücken und Homburg aufgestellt worden. Neben den kostenlosen Binden und Tampons werden zudem auch Menstruationstassen in einer Sonderaktion verteilt. Mehr dazu: Fortan kostenlose Menstruationsprodukte an der Universität des Saarlandes

DHL will Tausende neue Paket-Stationen aufstellen

In den kommenden Jahren sollen in Deutschland Tausende weitere Paket-Abholstationen entstehen. Wie die Deutsche Post DHL am heutigen Donnerstag (21. Oktober 2021) ankündigte, wolle sie ihr Ausbautempo erhöhen. Mehr dazu: DHL plant Tausende neue Packstationen

Max-Ophüls-Festival 2021 wieder in Präsenz

Das Max-Ophüls-Festival musste im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie vor die heimischen Fernseher verlegt werden. 2022 aber, soll die Veranstaltung wieder in den Kinos von Saarbrücken stattfinden. Mehr dazu: Max-Ophüls-Festival kehrt in die Saarbrücker Kinos zurück

Nach 50 Jahren Einsatz : Feuerwehr St. Johann feiert rührenden Abschied von Klaus Nett

Über 1.000 Einsätze absolvierte Klaus Nett in all den Jahren seiner Dienstzeit bei der Freiwilligen Feuerwehr St. Johann. Darunter waren Brandeinsätze an der Saar, technische Hilfeleistungen und Sicherheitswachen. Am Mittwochabend trat der 65-Jährige seine letzte Theaterwache in der „Alten Feuerwache“ an – nichtsahnend, was ihm der Abend noch bescheren sollte. Mehr dazu: Rührender Abschied nach 50 Jahren Saar-Feuerwehr: Klaus Nett bei über 1.000 Einsätzen dabei

Verwendete Quellen:
– Eigene Artikel