Blaulicht

Völklingen: Autofahrerin trinkt Desinfektionsmittel, um Alkoholisierung vor Polizei zu verschleiern

Am Sonntag ist es in Völklingen zu einem Unfall gekommen. Bei der Verursacherin stellte die Polizei bei einem Alkoholtest einen Wert von 1,92 Promille fest. Die Frau gab an, vor der Unfallaufnahme einen Schluck Desinfektionsmittel getrunken zu haben, um ihre Alkoholisierung zu verschleiern. Offenbar ist dieser Plan nicht aufgegangen. Für die Autofahrerin hat die Fahrt unter Alkoholeinfluss nun weitreichende Konsequenzen.