Regionalverband Saarbrücken

Hunderte Teilnehmer bei pro-russischem Autokorso von Zweibrücken nach Saarbrücken

Am Sonntag haben Kräfte des Landespolizeipräsidiums Saar einen pro-russischen Autokorso von Zweibrücken nach Saarbrücken begleitet. Die Fahrzeuge der Teilnehmer:innen waren mit rund 300 Personen besetzt; insgesamt verlief die Demonstration laut Polizei friedlich. Dennoch wird eine Einleitung von Straf- beziehungsweise Ordnungswidrigkeitenverfahren geprüft.