Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Dienstag

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Saarland ist erneut leicht gesunken. Hierzulande gibt es mittlerweile einen zweiten nachgewiesenen Omikron-Fall. In der saarländischen Landeshauptstadt schließt eine Kult-Kneipe. Diese und weitere Nachrichten aus dem Saarland vom heutigen Dienstag (14. Dezember 2021) findet ihr in unserer kompakten News-Übersicht.
Die Saarland-Nachrichten vom heutigen Dienstag (14. Dezember 2021) gibt es auf SOL.DE. Foto: BeckerBredel
Die Saarland-Nachrichten vom heutigen Dienstag (14. Dezember 2021) gibt es auf SOL.DE. Foto: BeckerBredel

Aktuelle Corona-Zahlen für das Saarland vom Dienstag (14. Dezember 2021)

Die Behörden haben im Saarland mit Stand vom heutigen Dienstag (14. Dezember 2021) insgesamt 160 Corona-Neuinfektionen gezählt. An dieser Stelle gibt es die Übersicht mit allen aktuellen Daten – sowie den Blick in die Landkreise und den Regionalverband: Corona im Saarland aktuell – Inzidenz in Landkreisen und RKI-Zahlen heute (14. Dezember 2021)

Jetzt zweiter Omikron-Fall im Saarland nachgewiesen

Im Saarland gibt es mittlerweile einen zweiten nachgewiesenen Omikron-Fall. Das sind die Angaben des Gesundheitsamts dazu: Zweiter Omikron-Fall im Saarland nachgewiesen

Unternehmen klagt gegen 2G-Regelung im Saarland

Ein bundesweit tätiges Einzelhandelsunternehmen hat einen Eilantrag vor dem Oberverwaltungsgericht des Saarlandes gestellt, um sich gegen die im Saarland geltende 2G-Regelung zu wehren. Das Unternehmen sieht sich durch die Corona-Beschränkungen in gleich mehreren Grundrechten verletzt. Mehr: Unternehmen klagt gegen 2G-Regelung im Saarland

Impfaktion mit Reiner Calmund in Saarlouis – besonderer Preis wird verlost

Unter dem Motto „Der Berg impft“ gibt es in Saarlouis an diesem Freitag eine Impfaktion. Der Initiator ist dabei kein Unbekannter: Reiner Calmund. Auch wird ein Preis verlost. Alle Informationen in der Übersicht: Impfaktion mit Reiner Calmund in Saarlouis – besonderer Preis wird verlost

Weitere Nachrichten zum Thema Corona vom heutigen Dienstag:

Kult-Kneipe „Sankt J.“ am St. Johanner Markt in Saarbrücken schließt Ende 2021

Das „Sankt J.“ in Saarbrücken hat erst kürzlich „nicht ganz so weihnachtlichen Neuigkeiten“ auf Facebook verkündet – der Kult-Betrieb steht vor dem Aus. Die Begründung gibt es an dieser Stelle zum Nachlesen: „Sankt J.“ am St. Johanner Markt in Saarbrücken schließt 

Marienhausklinik St. Wendel soll für 78 Millionen Euro saniert und erweitert werden

In den nächsten Jahren soll das Marienhausklinikum in St. Wendel ausgebaut und saniert werden. Der Träger will dafür 78 Millionen Euro in das Krankenhaus investieren. Der ganze Artikel: Marienhausklinik St. Wendel soll für 78 Millionen Euro saniert und erweitert werden

„Schon wieder!“: Falschparker behindern Rettungskräfte der Feuerwehr Lebach

Erneut haben Falschparker die Arbeit von Rettungskräften der Feuerwehr Lebach erschwert. Jetzt richten sich die Einsatzkräfte mit einem Appell an die Bevölkerung. Mehr dazu: Falschparker behindern Rettungskräfte der Feuerwehr Lebach

Homburg: Dreiste Trickbetrüger bringen Seniorin um 2.000 Euro – Polizei sucht diese Männer

Aktuell bittet die Polizei in Homburg um Hinweise zu zwei unbekannten Männern. Die „dreisten Trickbetrüger“ haben den Angaben zufolge eine ältere Dame um 2.000 Euro gebracht. Jetzt liegt eine Öffentlichkeitsfahndung vor: Dreiste Trickbetrüger bringen Seniorin um 2.000 Euro

Diese Aufnahmen der Gesuchten wurden veröffentlicht. Fotos: Polizei

Weitere Blaulicht-News des Tages:

B41 in Neunkirchen wird kurzfristig voll gesperrt: erhebliche Verkehrsstörungen erwartet

Wie der Landesbetrieb für Straßenbau mitteilt, muss die B41 im Bereich Neunkirchen aufgrund von massiven Schädigungen des Fahrbahnbelags kurzfristig gesperrt werden. Es wird dadurch mit erheblichen Verkehrsstörungen gerechnet: B41 in Neunkirchen wird kurzfristig voll gesperrt

Saarbrücker Forscher entwickeln Wirkstoffe gegen resistente Keime

Ein Forschungsteam aus Saarbrücken hat einen Wirkstoff entwickelt, der einen der wichtigsten Krankenhauskeime unschädlich machen kann. Dieser verursacht eine Vielzahl von Infektionen und kann etwa für Covid-19-Patient:innen eine große Gefahr darstellen. Der ganze Artikel: Saarbrücker Forscher entwickeln Wirkstoffe gegen resistente Keime

Peinlich: Astronaut Matthias Maurer scheitert kläglich an „Mic Drop“

Saar-Astronaut Matthias Maurer hat sich mit einer besonderen Videobotschaft aus dem All an die Menschen im Saarland gewandt. Doch bei der eigentlich nett gemeinten Geste passierte dem Saarländer ein nahezu unfassbares Missgeschick: Er scheiterte vor den Augen der ganzen Welt beim sogenannten „Mic Drop“. Wie ausgerechnet einem höchst intelligenten und perfekt ausgebildeten Mann wie Maurer ein solch peinlicher Schnitzer unterlaufen konnte, darüber kann zum jetzigen Zeitpunkt nur spekuliert werden. Ausführlicher Bericht unter: Peinlich: Astronaut Matthias Maurer scheitert kläglich an „Mic Drop“

Verwendete Quellen:
– eigene Berichte