Diese Saarländer:innen waren jüngst im TV zu sehen

In den vergangenen Wochen waren zahlreiche Menschen aus dem Saarland im TV zu sehen. Wir zeigen euch, in welchen Fernsehformaten Saarländer:innen unterwegs waren und wo ihr die Sendungen gegebenenfalls noch nachträglich schauen könnt.

In den vergangenen Wochen waren zahlreiche Saarländer:innen im TV zu sehen. Foto links: Anja Feßer/KiKA; Foto rechts: SAT.1

Saarländer:innen im Fernsehen

In den vergangenen Wochen waren zahlreiche Saarländer:innen in verschiedenen TV-Formaten vertreten. Wer in welcher Sendung mitgemacht hat, zeigen wir in unserer aktuellen Übersicht:

Mutter-Tochter-Gespann aus Kastel bei „The Biggest Loser“

Die 47-jährige Natalja hat zusammen mit ihrer 26-jährigen Tochter Jessica an der Familienedition der Abnehm-Show „The Biggest Loser“ teilgenommen. Die beiden Frauen aus Nonnweiler-Kastel haben es dort sogar bis ins Finale geschafft. Am Ende reichte es für Platz drei und eine beeindruckende Gewichtsabnahme von über 50 Kilogramm. Mehr Informationen dazu findet ihr unter: „So lief es für die Saarländerinnen beim Finale von The Biggest Loser“. Ganze Folgen der Show könnt ihr unter „The Biggest Loser – Family Power Couples – Mediathek“ oder auf der Streamingplattform „Joyn“ sehen.

Fünf saarländische Restaurants bei „Mein Lokal, Dein Lokal“

Beim TV-Sender Kabel Eins waren vor rund einem Monat fünf saarländische Restaurants in der Sendung „Mein Lokal, Dein Lokal“ zu sehen. Mit von der Partie waren „Chef kocht“ aus Homburg sowie die allesamt in Saarbrücken angesiedelten Restaurants „Diner“, „Qu4rtier“, „El Carnicero“ und „Zapata“. Zwei Lokale konnten dabei sogar die Höchstpunktzahl einstreichen: „Saar-Restaurants freuen sich über Erfolge bei Mein Lokal, Dein Lokal“.

Die Berichte zu den einzelnen Restaurants findet ihr hier:
„Mein Lokal, Dein Lokal“ im Saarland: Heute erste Folge im Saarbrücker „DINER“
„CHEF KOCHT“ räumt bei „Mein Lokal, Dein Lokal“ ab – nur ein Mitstreiter meckert
Höchstpunktzahl für Saarbrücker „Qu4rtier“ bei „Mein Lokal, Dein Lokal“
Steakhaus auf Weltniveau? So lief es für das Saarbrücker „El Carnicero“ bei „Mein Lokal, Dein Lokal“
Die Entscheidung bei „Mein Lokal, dein Lokal“ im Saarland: „Zapata“ auf Aufholkurs

Die ganzen Folgen könnt ihr auf der Streamingplattform „Joyn“ oder in der Kabel Eins-Mediathek unter „Mein Lokal, Dein Lokal“-Videos nachschauen.

Schulklasse aus Saarlouis bei „Die beste Klasse Deutschlands“

Die Klasse 7a2 des Robert-Schuman-Gymnasiums in Saarlouis nimmt aktuell an der „KiKA“-Sendung „Die beste Klasse Deutschlands“ teil. Dort haben die saarländischen Schüler:innen sich bereits gegen drei Klassen aus anderen Bundesländern durchgesetzt und stehen dadurch im großen Finale der Show. Im Moment wartet die Saarlouiser Klasse allerdings noch auf ihre Gegner, die sich erst noch qualifizieren müssen. Die Folge mit der saarländischen Klasse findet ihr in der KiKa-Mediathek unter „Wochenshow 1“.

„Taff“-Reportage über Saarbrücken

Ganz viele weitere Saarländer:innen gab es auch in der „Taff“-Reportage über Saarbrücken zu sehen. Das TV-Team hat zahlreiche Menschen aus der saarländischen Landeshauptstadt begleitet und sie befragt, wie es sich in Saarbrücken leben lässt. Zusammenfassungen dazu findet ihr unter „Zwischen Moloch und Metropole: Taff-Reportage zeigt die Kontraste von Saarbrücken“ oder unter „Taff-Reportage: Saarbrücken hat viele Gesichter“. Etwas zeitversetzt werden die einzelnen „Taff“-Folgen über Saarbrücken in die „Taff-Mediathek“ online gestellt. Darüber hinaus gibt es die Videos bei „Joyn“.

Verwendete Quellen:
– eigene Recherche
– eigene Berichte