Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Mittwoch

Angesichts steigender Corona-Zahlen im Saarland droht Ministerpräsident Tobias Hans mit Einschränkungen für Ungeimpfte. Derweil haben Unbekannte versucht einen Geldautomaten am Homburger Globus zu sprengen. Im Raum Saarlouis machen unterdessen Fake-News die Runde. Diese und weitere Meldungen vom Mittwoch (3. November 2021) im Überblick:
Die News des Tages aus dem Saarland stellt SOL.DE täglich in der Übersicht zusammen. Symbolfoto: BeckerBredel
Die News des Tages aus dem Saarland stellt SOL.DE täglich in der Übersicht zusammen. Symbolfoto: BeckerBredel

Die aktuellen Corona-Zahlen

Die Gesamtzahl der Corona-Infektionen im Saarland hat die Schwelle von 50.000 überschritten. Alle aktuellen Daten vom RKI im Überblick: Jetzt mehr als 50.000 Corona-Fälle im Saarland

Tobias Hans erwägt Einschränkungen für Ungeimpfte und stärkere Kontrollen in Gastro

Verschärft sich die Corona-Lage weiter, so kann es auch im Saarland Einschränkungen für Ungeimpfte geben. Das sagte Regierungschef Hans. Im Deutschland-Vergleich steht das Bundesland aber noch gut da. Mehr dazu: Hans droht Ungeimpften mit Einschränkungen

Zudem will der Ministerpräsident die Einhaltung der 3G-Regeln in Gastronomiebetrieben verstärkt kontrollieren lassen: Hans kündigt verstärkte 3G-Kontrollen in Saar-Gastro an

Unbekannte versuchen Geldautomaten an Homburger Globus zu sprengen

In Homburg-Einöd ist es an der Globus-Filiale zu einer versuchten Geldautomaten-Sprengung gekommen. Aktuell befinden sich Expert:innen für Sprengstoff vor Ort, auch bleibt der Markt vorerst geschlossen. Der aktuelle Stand in der Übersicht: Geldautomaten-Sprengung an Homburger Globus scheitert – Filiale geschlossen und Straßensperrungen

Caritas-Mitarbeiter vor Akademie zusammengeschlagen

Am gestrigen Dienstag (2. November 2021) kam es in St. Wendel zu einem gewaltsamen Übergriff vor der Caritas-Akademie für Gesundheitsberufe. Zwei Unbekannte schlugen einen Mitarbeiter zusammen, der sie zuvor vom Gelände verwiesen hatte. Mehr dazu: Betrunkene schlagen Angestellten vor Caritas-Akademie in St. Wendel zusammen

Weitere Blaulicht-Meldungen:
– Wildschweine im Nordsaarland angefahren und getötet – Polizei sucht Verursacher:in
Illegales Autorennen auf B41 bei Neunkirchen – Diese Fahrzeuge sucht die Polizei jetzt

Fake News über Kindesentführung in Saarlouis im Umlauf

In einer öffentlichen Facebook-Gruppe zum Thema Saarlouis macht aktuell ein Link die Runde, der über eine angebliche Kindesentführung in einem Einkaufszentrum in der Kreisstadt informieren will. Hier ist Vorsicht geboten: Nicht nur handelt es sich um Fake-News. Auch könnten sensible Daten an Betrüger:innen gelangen. Mehr dazu: Kindesentführung in Saarlouis? Vorsicht vor Fake-News und Datenklau

Hausarzt in Saarbrücken soll Patientinnen sexuell belästigt haben

Gegenüber drei Patientinnen soll ein Saarbrücher Hausarzt im Mai sexuell übergriffig geworden sein. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben. Der Mediziner bestreitet die Vorwürfe. Mehr dazu: Sexuelle Übergriffe auf Patientinnen? Saarbrücker Hausarzt angeklagt

Streik an Uniklinik Homburg

Nach der gescheiterten Verhandlungsrunde im öffentlichen Dienst hat die Gewerkschaft Verdi Beschäftigte zum Streik aufgerufen. Am Mittwoch haben Mitarbeiter:innen der Straßenmeisterei in St. Wendel ihre Arbeit niedergelegt, in den kommenden Tagen soll auch an der Homburger Uniklinik gestreikt werden. Mehr dazu: Einzelne Beschäftigte an Homburger Uniklinik legen Arbeit nieder – bald sollen sogar alle streiken

Fresenius Medical Care streicht Stellen – auch in St. Wendel?

Auch das Unternehmen Fresenius Medical Care bleibt von den Corona-Folgen nicht verschont. 5.000 Stellen sollen weltweit wegfallen. Doch wie sieht es im Falle des St. Wendeler Werks aus? Mehr dazu: Fresenius Medical Care streicht 5.000 Stellen – Wie ist die Lage in St. Wendel?

Kommission soll Missbrauchsskandal an Uniklinik Homburg aufarbeiten

Mehr als zwei Jahre ist es her, dass der mutmaßliche Missbrauch von Kindern durch einen Assistenzarzt an der Uniklinik Homburg publik wurde. Nun sollen Expert:innen die Fälle aufarbeiten. Die Kommission will auch noch unbekannte Verdachtsfälle zutage bringen. Mehr dazu: Expert:innen wollen Missbrauchsskandal an Uniklinik Homburg aufarbeiten

Facebook sperrt Seite des Saarländischen Flüchtlingsrates

Die Facebook-Seite des Saarländischen Flüchtlingsrates ist nicht mehr abrufbar. Offenbar wurde sie gesperrt. Das Netzwerk hatte in der Vergangenheit immer wieder Beiträge des Vereins gelöscht. Mehr dazu: Seite des Saarländischen Flüchtlingsrates gesperrt

So spricht man „Maggi“ richtig aus

Wer im Saarland lebt, kommt an der Würze von „Maggi“ nicht vorbei. Um am Essenstisch eine besonders eloquente Figur zu machen, solltet ihr aber auf die Aussprache achten. Mehr dazu: Du hast „Maggi“ die ganze Zeit falsch ausgesprochen

Keine 3G Kontrollen bei FCS-Heimspiel

Diesen Samstag trifft der FCS im Saarbrücker Ludwigsparkstadion auf den FCK. Laut Verein wird es bei der Partie keine 3G-Kontrollen geben – bis auf eine Ausnahme. Mehr dazu: Keine 3G-Kontrollen bei ausverkauftem FCS-Heimspiel – außer in einem Bereich

Saar-Sternekoch veröffentlicht Kochbuch mit Lieblingsrezepten

„Neue Lieblingsrezepte“: So lautet das Motto des mittlerweile zweiten Buchs von Saar-Sternekoch Cliff Hämmerle, das erst kürzlich unter dem Titel „Mit Herz am Herd“ erschienen ist. Passend dazu geht am Wochenende auch eine weitere Staffel der gleichnamigen Kochsendung im „SR“-Fernsehen an den Start. Einen ersten Blick in die neuen Rezepte Hämmerles gibt es an dieser Stelle: Von Lyonersalat und Bliesgau-Lamm: Saar-Sternekoch präsentiert in neuem Kochbuch Lieblingsrezepte

Verwendete Quellen:
– Eigene Artikel