Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Dienstag

Die aktuellen Nachrichten aus dem Saarland vom heutigen Dienstag (14. September 2021) haben wir hier für euch zusammengestellt:

Aktuelle Nachrichten gibt es immer auf SOL.DE. Foto aus dem Wildpark in Großrosseln-Karlsbrunn: Dguendel, Karlsbrunn, game reserve, wild boars, CC BY 3.0

Aktuelle Corona-Daten: Mann (50) aus dem Regionalverband stirbt an oder mit Virus

Im Saarland ist eine weitere Person im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Alle aktuellen Zahlen im Überblick: Aktuelle Corona-Daten: Mann (50) aus dem Regionalverband stirbt an oder mit Virus

Linke und AfD wollen Aufhebung aller Corona-Regeln

Angesichts des Impffortschritts fordert die Linksfraktion im Landtag des Saarlandes ein Ende der Corona-Maßnahmen nach dem Beispiel Dänemarks. Einen entsprechenden Antrag werde sie am Mittwoch im Landtag einbringen. Rückendeckung gibt es von AfD-Fraktionschef Josef Dörr: Linke und AfD wollen Aufhebung aller Corona-Regeln

Schon bald: Ungeimpfte bekommen keine Quarantäne-Entschädigung mehr

Wer im Saarland nicht gegen Corona geimpft ist, bekommt nur noch bis Ende September Entschädigung, wenn er in Quarantäne geschickt wurde. Das hat die Landesregierung entschieden. Mehr: Schon bald: Ungeimpfte bekommen keine Quarantäne-Entschädigung mehr

Wo diese Woche geimpft wird – Einkaufszentren, Schulen, Busse und mehr

Derzeit beteiligt sich das Saarland an der deutschlandweiten Aktionswoche „#HierWirdGeimpft“. In diesem Rahmen gibt es zahlreiche Impfangebote, beispielsweise in Einkaufszentren und an belebten Orten im Saarland. Die Terminübersicht und die wichtigsten Informationen haben wir nachfolgend für euch zusammengefasst: Wo diese Woche geimpft wird – Einkaufszentren, Schulen, Busse und mehr

Merziger Viezfest abgesagt

Auch in diesem Jahr gibt es in Merzig kein Viezfest. Unter den Corona-Auflagen seien solche Veranstaltungen in der Fußgängerzone nicht möglich, so die Stadt. Mehr: Merziger Viezfest abgesagt

Entwarnung nach Brand in Kleinblittersdorfer Palettenfirma

Ein Brand in Kleinblittersdorf hat für eine größere Rauchentwicklung gesorgt. Mittlerweile gibt es Entwarnung. Mehr: Entwarnung nach Brand in Kleinblittersdorfer Palettenfirma

Großeinsatz in Dillingen wegen Mann in psychischem Ausnahmezustand

In der Dillinger Innenstadt hat eine Person in einem psychischen Ausnahmezustand für einen Großeinsatz der Polizei gesorgt. Schwer bewaffnete Spezialkräfte und mehrere Streifenkommandos rückten an: Großeinsatz in Dillingen wegen Mann in psychischem Ausnahmezustand

Rätsel um Raubüberfall in Beckingen: Wem wurden 600 Euro geklaut?

In Beckingen haben sich am Wochenende eine versuchte Körperverletzung sowie ein Raub ereignet. Während die Polizei den Täter sowie die gestohlenen 600 Euro feststellen konnte, gibt die Identität des Opfers sowie seiner Begleiter:innen Rätsel auf. In diesem Zusammenhang bitten die Einsatzkräfte um Hinweise: Rätsel um Raubüberfall in Beckingen: Wem wurden 600 Euro geklaut?

Heute droht Starkregen

Die Saarländer:innen müssen sich ab dem Nachmittag auf Schauer, Gewitter und Starkregen einstellen. Das ist die aktuelle Prognose des DWD: Heute droht Starkregen

Rangelei mit Kettensäge und Vandalismus: Streit um Bauprojekt in Scheidt eskaliert

In Scheidt ist der Streit um die Bebauung des Hermann-Löns-Weges eskaliert. Neben Vandalismus soll es auch zu einem Gerangel mit einer Kettensäge gekommen sein: Rangelei mit Kettensäge und Vandalismus: Streit um Bauprojekt in Scheidt eskaliert

„The Biggest Loser“: Natalja und Jessica üben sich in Kommunikation

Die beiden Saarländerinnen Jessica und Natalja haben es bei „The Biggest Loser – Family Power Couples“ wieder eine Runde weiter geschafft. So lief die Woche im Camp: „The Biggest Loser“: Saarländerinnen Natalja und Jessica üben sich in Kommunikation

Neues Team belebt mit frischem Konzept den „Handelshof“ Saarbrücken

Seit etwa einem Monat ist das leerstehende Restaurant „Handelshof“ in Saarbrücken wieder eröffnet. Das Traditionshaus kommt mit neuem Team und neuem Konzept daher. Klassische Küche kombiniert mit Moderne. Mehr: Neues Team belebt mit frischem Konzept den „Handelshof“ Saarbrücken

Neue Foodsharing-Station an Saarbrücker Kirche eröffnet

Seit wenigen Tagen verfügt das Foyer der Kirche St. Jakob in Alt-Saarbrücken über eine Foodsharing-Station. Im sogenannten „Fairteiler“ werden gerettete Lebensmittel aufbewahrt. Das Angebot, diese kostenfrei mitzunehmen, richtet sich an jede Person. Zum Artikel: Neue Foodsharing-Station an Saarbrücker Kirche eröffnet

Verwendete Quellen:
– eigene Berichte
– Foto: Dguendel, Karlsbrunn, game reserve, wild boars, CC BY 3.0

Meistgelesen