Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Montag

Im Saarland erreichen die Corona-Zahlen täglich neue Allzeit-Höchstwerte. Ministerpräsident Tobias Hans hält eine Impfpflicht dennoch für verfrüht. Derweil kam es am Wochenende nicht nur zu zahlreichen Wildunfällen, sondern auch zu einem Machetenangriff. Diese und weitere Meldungen vom Montag (22. November 2021) im Überblick:
Die aktuellen News aus dem Saarland im Überblick auf SOL.DE. Symbolfoto: BeckerBredel
Die aktuellen News aus dem Saarland im Überblick auf SOL.DE. Symbolfoto: BeckerBredel

Die aktuellen Corona-Zahlen

Wie ist die aktuelle Corona-Lage im Saarland? Die neuen Zahlen mit den Inzidenzen und dem Blick in die Landkreise: Neue Corona-Zahlen: Inzidenz im Saarland steigt wieder auf neuen Höchststand

Weihnachtsmarkt in Saarbrücken findet mit 2G-Regel statt

Der Christkindl-Markt in Saarbrücken findet trotz der aktuell hohen Corona-Zahlen statt. Am Mittwoch (24. November 2021) soll es losgehen. Dabei gilt allerdings die 2G-Regel. Mehr dazu: Christkindl-Markt in Saarbrücken beginnt unter 2G-Regel am Mittwoch

3G und Maskenpflicht in Saarbrücker City

Die Landeshauptstadt Saarbrücken will am kommenden Mittwoch (24. November 2021) flächendeckend in der Innenstadt Maskenpflicht sowie die 3G-Beschränkung einführen. So soll auch der Weihnachtsmarkt stattfinden können. Mehr dazu: Saarbrücken erlässt Maskenpflicht und 3G in der City

Tobias Hans hält Debatte um Impfpflicht für voreilig

Eine Diskussion über eine allgemeine Impfpflicht gegen das Coronavirus hält Saar-Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) aktuell nicht für sinnvoll. Die Befürchtung: Proteste durch zu frühe und unausgegoren geführte politische Debatten. Mehr dazu: Hans will Corona-Impfungen bei Tierärzt:innen und warnt vor Protesten durch Impfpflicht

Biontech-Begrenzung: Saar-Ärzte wollen aus Corona-Impfungen aussteigen

Viele Ärzt:innen im Saarland befürchten angesichts der Begrenzung des Biontech-Impfstoffes Diskussionen und Termin-Stress bei den Corona-Impfungen. Sie überlegen daher, aus den Impfungen auszusteigen. Mehr dazu: Saarländische Ärzte drohen Impf-Angebot einzustellen

Apotheken und Tierarztpraxen bereit Corona-Impfungen zu übernehmen

Werden im Saarland künftig auch in Tierarztpraxen und Apotheken Corona-Impfungen durchgeführt? Nach einem entsprechenden Vorschlag von Saar-Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) sind die Kammern zumindest offen dafür. Allerdings besteht für die aktive Umsetzung derzeit noch ein Hindernis. Mehr dazu: Tierarztpraxen und Apotheken im Saarland bereit für Corona-Impfungen

Merkel: 2G wird nicht ausreichen

Kanzlerin Merkel gehen die aktuellen Corona-Regeln nicht weit genug. Die Maßnahmen müssten bis Mittwoch verschärft werden. Mehr dazu: Merkel: Auch 2G wird nicht ausreichen – Kanzlerin warnt vor „Lage, die alles übertreffen wird“

RKI-Chef: Deutschland droht fünfte Corona-Welle

Wenn sich nicht genug Menschen gegen das Coronavirus impfen lassen und Kontakte reduziert werden, droht Deutschland auch eine fünfte Corona-Welle. Das machte RKI-Chef Lothar Wieler jetzt deutlich. Mehr dazu: RKI-Chef warnt bereits vor fünfter Corona-Welle

20-Jähriger greift Partnerin in Schwalbach mit Machete an – Frau schwer verletzt

Bei einem Streit in Schwalbach-Elm ist eine 35 Jahre alte Frau durch ihren Partner (20) mit einer Machete attackiert worden. Bei dem Angriff erlitt die Frau Medienberichten zufolge schwere Verletzungen. Die Staatsanwaltschaft gehe von versuchter Tötung aus. Mehr dazu: Mann (20) attackiert in Schwalbach Partnerin mit Machete – Frau schwer verletzt

Hund frisst Giftköder am Staden in Saarbrücken

Durch am Saarbrücker Staden ausgelegtes Trockenfutter hat ein elf Monate alter Hund eine Vergiftung erlitten. Aktuell bittet die Polizei um Hinweise zu dem Vorfall. Mehr dazu: Hund am Saarbrücker Staden vergiftet – Polizei bittet um Hinweise

Weitere Blaulicht-Meldungen:

Viele Wildunfälle am Wochenende im Saarland

Insbesondere bei Dunkelheit sollten Autofahrer:innen jetzt besonders vorsichtig sein, denn Wildtiere sind im Moment sehr aktiv. Am Wochenende gab es alleine acht Wildunfälle im Nordosten des Saarlandes. Mehr dazu: Viele Wildunfälle im Nordosten des Saarlandes – Autofahrer sollten vorsichtig sein

Brand in St. Ingbert: 40 Einsatzkräfte löschen Feuer

40 Feuerwehrkräfte waren am Wochenende in St. Ingbert im Einsatz, als es in einem Gebäude zu einem Brand kam. Verletzt wurde niemand. Mehr dazu: Feuer in St. Ingbert – 40 Einsatzkräfte vor Ort

Erster Schnee zum ersten Advent?

Pünktlich zum ersten Adventswochenende dürfte im Saarland der erste Schnee fallen. Die Prognose ist aber noch mit Vorsicht zu genießen. Mehr dazu: Erster Schnee im Saarland erwartet

Absagen und Corona-Maßnahmen bei Weihnachtsmärkten im Saarland 

Weitere Weihnachtsmärkte im Saarland sind aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen abgesagt worden. Andere sollen stattfinden, unterliegen jedoch Zutrittsbeschränkungen. Mehr dazu:

Neues griechisches Restaurant in Saarlouis eröffnet

In Saarlouis ist ein neuer Gastrobetrieb an den Start gegangen. Besucher:innen der griechischen Taverne „Zoi“ dürfen sich etwa auf „Mezedes“, also landestypische Vorspeisen, aber auch Fleisch- sowie Fischgerichte freuen. Das sind die wichtigsten Informationen in der Übersicht: Griechische Taverne „Zoi“ in Saarlouis eröffnet – das erwartet euch

Verwendete Quellen:
– eigene Artikel