Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Mittwoch

Im Saarland wurde ein Mann festgenommen, der mehrere Anschläge auf Anlagen verübt haben soll. Indessen kam es auf der A6 zu einem langen Stau nach einem Unfall. Im saarländischen Einzelhandel drohen derweil Preiserhöhungen und Engpässe. Diese und weitere Nachrichten vom Mittwoch (13. Oktober 2021) im Überblick:

Blick über Burbach mit der Hochstraße (links) und den Saarterrassen (rechts) am Freitag (08.10.2021). Foto: BeckerBredel

Die aktuellen Corona-Zahlen

Mit Stand vom heutigen Mittwoch (13. Oktober 2021) hat das Robert-Koch-Institut (RKI) insgesamt 142 neue Corona-Fälle im Saarland registriert. Die Übersicht mit dem Blick in die Landkreise findet ihr bei SOL.DE. Mehr dazu: 142 neue Corona-Fälle im Saarland – Aktuelle Zahlen für Mittwoch

Weg frei für Weihnachtsmärkte und Martinsumzüge: Saarland will Corona-Regeln draußen abschaffen

Ab Ende Oktober soll es im Saarland keine Corona-Regeln mehr bei Veranstaltungen im Freien geben. Damit ist der Weg frei für Martinsumzüge und Weihnachtsmärkte: Weg frei für Weihnachtsmärkte und Martinsumzüge: Saarland will Corona-Regeln draußen abschaffen

Corona-Ausbruch an Grundschule in Völklingen

Zwölf Kinder von der Grundschule in Völklingen-Heidstock und fünf ihrer Bezugspersonen haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Wegen des Ausbruchs muss jetzt die gesamte Einrichtung ins Homeschooling wechseln. Mehr dazu: Corona-Ausbruch in Saar-Schule: Alle Kinder jetzt im Heimunterricht

Weitere Corona-Nachrichten
Corona-Verstöße im Saarland: Bislang mindestens 9.000 Verfahren eingeleitet

Stau nach Unfall auf der A6

Auf der A6 mussten Verkehrsteilnehmer:innen am Morgen mit langen Verzögerungen rechnen. Infolge eines Unfalls zwischen Fechingen und dem Dreieck Saarbrücken staute sich der Verkehr. Zwei Personen wurden verletzt, eine davon schwer. Mehr dazu: Langer Stau auf A6 am Morgen – Schwerverletzter nach Unfall

Brandanschläge in Saarlouis: Polizei verhaftet Verdächtigen

Ein 35-Jähriger soll mehrere Brandanschläge auf Anlagen im Raum Saarlouis verübt haben. Jetzt nahm die Polizei ihn fest. Mehr dazu: Nach Anschlägen auf Anlagen im Raum Saarlouis: Polizei fasst Verdächtigen

Polizeieinsätze wegen beharrlichem Störer in Thailen

Mehrere Einsätze hatte die Polizei in der Nacht im Weiskircher Ortsteil Thailen zu bewältigen. Ein Störer hatte sich trotz Verbot immer wieder der Wohnung einer Frau genähert. Mehr dazu: Weiskircher darf sich Wohnung einer Frau nicht nähern und tut es trotzdem – dann ruft er „Heil Hitler“

Weitere Blaulicht-Meldungen:
Mehr als 5 Promille: Extrem Betrunkener in Saarbrücken aufgefunden
Mann wirft Pappbecher auf die A620 und trifft Laster

Baustelle am Ludwigskreisel: Camphauser Straße gesperrt

Die Landeshauptstadt Saarbrücken baut bereits seit April den Ludwigskreisel um. Im aktuellen Bauabschnitt stehen nun Arbeiten in der Camphauser Straße an. Diese wird daher übers Wochenende teilweise gesperrt. Mehr dazu: Camphauser Straße übers Wochenende teilweise gesperrt

Preiserhöhungen und Engpässe im Saar-Einzelhandel erwartet

Einer neuen Umfrage im Handel zufolge müssen Kund:innen nicht nur mit Engpässen bestimmter Warten, sondern auch steigenden Preisen zum Weihnachtsgeschäft rechnen. Laut dem Leiter der Umfrage soll „manches Weihnachtsgeschenk“ vielleicht nicht lieferbar sein oder teurer werden. Betroffen ist auch der Einzelhandel im Saarland: Saar-Einzelhandel: Wo jetzt höhere Preise und Engpässe zu Weihnachten erwartet werden

Saarland will Fachkräfte zurückholen

Mit einer sogenannten Rückhol- und Halteagentur will das Saarland dem Fachkräftemangel und Bevölkerungsschwund entgegenwirken. Das sind die Details dazu: Wie das Saarland Fachkräfte zurückholen und halten will

Nach Sperre: Erdmann darf wieder für FCS spielen

Der Saarbrücken-Spieler Dennis Erdmann kann ab sofort wieder Fußball spielen. Das DFB-Bundesgericht verkürzte die nach den Rassismus-Vorwürfen verhängte Strafe. Mehr dazu: FCS-Kicker Erdmann darf wieder spielen

„Taff“-Reportage zeigt die vielen Gesichter von Saarbrücken

Die ProSieben-Sendung Taff war im Rahmen einer Reportage-Reihe über Saarbrücken mehrere Tage lang in der saarländischen Landeshauptstadt unterwegs. Das Zwischenfazit des TV-Teams: „Saarbrücken hat viele Gesichter!“. Mehr dazu: Taff-Reportage: „Saarbrücken hat viele Gesichter“

Saarländer:innen auf der Suche nach „Squid-Game“-Kostümen

Derzeit bricht die südkoreanische Netflix-Serie „Squid Game“ Rekorde: Mit Stand vom Mittwoch (13. Oktober 2021) ist sie die bisher erfolgreichste Produktion des Streamingdienstes. Im „Squid-Game“-Fieber ist wohl auch das Saarland. Zumindest belegen das aktuelle Daten von „Google Trends“. Besonders viele Menschen suchen hierzulande nach den passenden Kostümen aus der Serie – Halloween steht vor der Tür. Mehr dazu: Saarland im „Squid-Game“-Fieber: Nirgends sonst in Deutschland sind die Kostüme so gefragt

St. Wendel ist eine der „schönsten Kleinstädte Deutschlands“

Eindrucksvolle Bauwerke, herrliche Ausblicke, Shoppingmöglichkeiten und mehr: Unter anderem mit diesen Kriterien hat der ADAC in einem Ratgeber jüngst „die schönsten Kleinstädte Deutschlands“ vorgestellt. Insgesamt 13 Orte nennt der Automobilclub, darunter auch eine Stadt im Saarland. Mehr dazu: Diese Saar-Stadt gehört zu den schönsten Kleinstädten Deutschlands, sagt der ADAC

Friseurin spendet Haare von Saarländer:innen

Nicht immer werden Haare im Friseurladen nach dem Schneiden achtlos weggekehrt. Mancher Zopf wird zur Perücke für Krebspatient:innen. Menschen, die dafür ihre Haare spenden, kommen sogar aus Hessen und dem Saarland nach Rheinland-Pfalz. Mehr dazu: Zweibrücker Friseurin spendet geschnittene Haare – mit Hilfe aus dem Saarland

So wird das Wetter im Saarland

Im Saarland dauert das Herbstwetter in dieser Woche an. Es bleibt bewölkt und auch regnerisch. Mehr dazu: Herbstwetter im Saarland: Die Aussichten für die kommenden Tage

Verwendete Quellen:
– Eigene Artikel